HipBag-Sew-Along, es geht los :-)

Kaum ist der Sew Along bei Emma vorbei, startet auf Rosis Blog „Schnabelinas Welt“ der nächste für die HipBag. Ich freu mich riesig darüber, denn beim letzten Sew Along von Rosi für die SchnabelinaBag war ich in de Blogwelt noch nicht aktiv, aber jetzt…

zum mitmachen!

Genäht wird eine Hüfttasche. Ich benutze solche Taschen super gerne, denn es gibt nicht besseres, wenn man mit seinem Hund unterwegs ist. Man hat die Hände frei und Platz für Handy, Schlüssel und Geld und – das WICHTIGSTE – Hundekekse 🙂 Daher habe ich mich sehr gefreut, dass Rosi sich so viele Varianten dafür ausgedacht hat und nun diesen Sew Along macht.

Und heute geht es los, freu, freu… Nähen werde ich zwei HipBags. Beide mit einer Reißverschlusstasche Innen und beide mit der eckigen Reißverschlusstasche in groß Außen. Die eigentliche Tasche werde ich ganz einfach ohne Paspel oder Schrägband nähen.

Hier die Variante 1:

HipBag_2

Diese Version wird, denke ich, ganz gut funktionieren. Die eigentliche Tasche wird aus einem Rest der Kugeltasche genäht und die aufgesetzte Tasche aus einem Rest Jeans. Gefüttert wird die HipBag mit grün-karierten Baumwollstoff. Der muss allerdings gleich erst noch in die Waschmaschine, denn ich habe ihn gerade erst gekauft.

Die Tasche Nr. 2 ist ein Versuch, der auch durchaus schiefgehen kann. Ich möchte versuchen, dieses HipBag Außen komplett aus Wachstuch zu nähen, d.h. die eigentliche Tasche und die aufgesetzte Tasche. Gefüttert wird auch diese Tasche wieder mit dem grün-karieren Baumwollstoff.

HipBag_2

Ob diese Tasche allerdings klappt, werden wir sehen. Da es für meine Nähmaschine keinen Teflon-Nähfuß gibt, muss ich versuchen, das Ganze mit Backpapier hinzukriegen. Bin gespannt… Aber dieser Sew Along ist ja auch ein wenig als Probenähen gedacht und so passt dieser Test ganz gut.

So, die Schnittvarianten sind ausgesucht, die Außenteile sind zugeschnitten und der Innenstoff wandert jetzt in die Waschmaschine. Dann müssen nur noch die Futterteile zugeschnitten werden und es kann morgen weitergehen.

Freu mich schon auf den nächsten Arbeitsschritt 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

 

 

Comments: 2

  1. Das sind ja schon zwei tolle Beispiele für Stoffkombis! Freu mich schon auf deine fertigen Exemplare!

    Liebe Grüße, Jessica

    • Danke liebe Jessica, hoffe, dass klappt auch alles 🙂
      Viele Grüße, Brigitte