Liebster Award

Es ist geschehen, ich wurde für den Liebster Award nomieniert… Die liebe Birgit von Kleine Kuschelrobbe hat unter anderem mich ausgewählt. Zu erst ein Mal herzlichen Dank dafür, ich habe mich sehr darüber gefreut. Heißt es doch, dass man meinen Blog wahrnimmt 🙂 liebster_award Was ist der Liebster-Award?
Mit dem Liebster-Award werden Blogs nominiert, die weniger als 200 Follower haben. Ziel ist, auf diese weniger bekannten Blogs aufmerksam zu machen und andere Blogger kennenzulernen.

Und so funktioniert es:
– Verlinke die Person, die Dich nominiert hat.
– Beantworte ihre Fragen.
– Formuliere selbst 11 neue Fragen.
– Wähle 11 weitere Blogs aus (mit < 200 Follower). 
– Und schreibe ihnen, dass sie nominiert sind – mit der Bitte Deine Fragen zu beantworten

Hier sind Birgits Fragen:

1) Wer bist Du? Stell Dich bitte kurz vor.
Ich bin Brigitte, Jahrgang ’68 und lebe mit Punktemann und Punktehund im schönen Rheinland 🙂
2) Seit wann nähst Du? Und wie bist zu zum Nähen gekommen?
Richtig nähe ich seit Juli 2013. Vorher gab es immer wieder verschiedene Ansätze, aber die waren immer nur von sehr kurzer Dauer und weniger erfolgreich. Das lag aber im Wesentlichen daran, dass es damals hauptsächlich Burda und Co gab, und mit diesen Anleitungen stehe ich auch heute noch auf Kriegsfuß.
Aber ich wollte immer richtig anfangen und habe dann im letzten Sommer die Seite von Ina von pattydoo gefunden mit ihren tollen Videos und damit gings los 🙂
3) Wo kaufst Du am liebsten Stoffe? Im Laden oder Online?
Bisher habe ich Stoff immer im Laden gekauft. Aber ich denke, ich werde in Zukunft auch online bestellen.
4) Was inspiriert Dich?
Alles 🙂 Aber meistens hole ich mir meine Ideen im Internet, in den diversen Blogs und in Zeitschriften.
5) Was nähst Du am liebsten?
Sachen, die funktionieren 🙂 Ich nähe super gerne Taschen, aber genauso gerne Klamotten oder auch Dekozeug (Sets oder ähnliches). Wichtig ist mir, dass ich eine richtig schöne, verständliche Anleitung habe…
6) In welchen Blogs liest Du gern?
Sehr gerne in diversen DIY-Blogs, aber auch in Rezepteblogs und auch in Dekoblogs.

7) Über welches andere Thema würdest Du auch gerne bloggen?
Tja, im Moment ist das Thema Nähen, Stricken etc. genau richtig und reicht auch. Denn so ein Blog will ja auch bedient werden. Aber in Zukunft könnten durchaus auch andere Themen dazu kommen, aber das wird sich einfach entwickeln.
8) Mit welchem Menschen würdest Du gerne mal einen Tag tauschen?
Mit niemandem, ich mag mein Leben 🙂
9) Wo würdest Du gerne leben, wenn Du frei wählen könntest? Stadt oder Land?
In einem Mix, also kleinere Stadt, in der man alle Vorteile einer Stadt hat und gleichzeitig ganz schnell im Grünen ist. Und genauso lebe ich im Grunde auch 🙂
10) Wie sieht für Dich ein perfekter Tag aus?
Nicht zu heiß und dann mit dem Punktemann und dem Punktehund den Tag genießen 🙂
11) Was war bisher der aufregendste Tag in Deinem Leben?
Tja, kann ich gar nicht sagen. Das hieße ja, alle anderen Tage wären irgendwie nur zweitklassig…. Und das wird einem Leben nicht gerecht 🙂

Zum Abschluss muss ich leider sagen., dass ich ein eher gespaltenes Verhältnis zu den Awards habe. Zum einen fühlt man sich natürlich geehrt und liest die Antworten immer gerne, aber das Weiternominieren ist nicht wirklich meins….

Daher, liebe Birgit, hoffe ich, Du nimmst es mir nicht übel, dass ich nur Deine Fragen beantworte und keine weitere Blogs nominiere. Aber wer möchte, kann sich gerne die Frage mitnehmen und sie auf seinem Blog beantworten 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte