Poncho Nr. 2 und was sonst noch im September so fertig wurde

Im August habe ich Euch ja so einige Projekte „Work in Progress“ gezeigt. Nun sind fast alle Arbeiten fertig geworden. Und bevor ich Ende September dann die neuen Strickprojekte auf der Nadel vorstelle, hier erst Mal meine aktuell fertigen Werke 🙂

Poncho_2

Tada: mein zweiter Poncho 🙂 Auch er ist wieder in einem Lochmuster gestrickt. Es ist nur minimal anders als das von meinem ersten Poncho. Die Wolle ist diesmal Secondo Big von Lana Gr*ssa. Verbraucht habe ich jeweils zwei Knäul in Senfgelb, in Rost und in Braun.

Und: ich habe mir bei diesem Poncho tatsächlich die Mühe gemacht und ihn ordnungsgemäß gespannt. Also angefeuchtet und dann gespannt !!!!

Poncho_1

Das aller erste Mal… aber es hat sich echt gelohnt 🙂 Also wer zu dieser Arbeit bisher zu faul war und sie für unnötig erachtet hat – wie ich – es bringt echt was, macht es. Ich bin bekehrt 🙂

Ebenfalls fertig sind meine Bauerngarten-Zauber-Socken geworden. Es sind meine ersten richtigen Mustersocken und auch meine erste Käppchenferse. Bisher habe ich eigentlich immer ganz schlichte Socken gestrickt mit der Bumerangferse. Hat richtig Spaß gemacht und ich hab viel gelernt. Jetzt kann ich Zöpfe auch ohne Hilfsnadel stricken 🙂

Bauerngarten_Socken_3

Ebenfalls fertig geworden ist der Noppenloop. Er wurde aus 75 g Lan Gr*ssa Lace Perls in braun gestrickt. Ihn habe ich Euch ja ausführlich schon hier gezeigt.

Noppenloop_1

Ebenfalls beendet habe ich das Lacetuch. Wie schon geschrieben, war das Muster bzw. die Anleitung so gar nicht meins. Wir haben uns so gar nicht verstanden und daher habe ich einfach aufgehört. Denn das Muster passte nicht und Aufribbeln geht bei diesem Garn auch nicht. Also, Schluss. Nun habe ich ein kleines Dreieckstuch, dass ich wunderbar als kleines Nickituch nutzen kann. Denn die Farben von diesem Tuch sind einfach toll 🙂

Dreieckstuch_Ajour_1

Als letztes sind noch diese Socken fertig geworden:

Jecksocken_1

Wieder Mustersocken 🙂 Allerdings nur ein kleines, einfaches Muster (Jeck-Socken von Regina Satta), gestrickt aus 100 g Baumwoll Stretch Sockengarn. Super fernsehtauglich 🙂

So, damit wären wir durch mit den beendeten Arbeiten. Offen ist noch das Kissen mit den Grannies. Hier bin ich noch nicht weiter. Heißt, ich muss immer noch alles vernähen, zusammenhäkeln und dann ein dazu passendes Kissen nähen…

Und die Zopfmusterjacke… Aber die wird es nicht geben. Das Muster, die Wolle und ich kamen nicht wirklich zusammen und daher habe ich kurzer Hand beschlossen, ich mach aus dem Garn was anderes. Anstelle der Jacke wird es nun eine Weste mit Schößchen. Genaueres dazu, wenn ich die Projekte vom September zeige 🙂

Da alle diese Stricksachen für mich sind 🙂 dürfen sie auch alle heute zu RUMS und natürlich zu Link Your Stuff, Crealopee und Stricklust. Und nun werde ich mir in aller Ruhe ansehen, was die anderen so produziert haben 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Comments: 10

  1. Didi says:

    Den Noppenloop finde ich richtig toll! Liebe Grüße, Didi

    • Danke Dir 🙂 Ja, ich liebe den auch sehr, passt auch zu unheimlich viel 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Super schön geworden, das alles. Mir ist gleich warm geworden und bei so schönen Sachen kann frau sich ja nur auf das kalte Wetter freuen 🙂
    LG
    Frau H.

    • Danke, ja, jetzt kann es kälter werden, ich bin gewappnet:-)

      Liebe Grüße, Brigitte

  3. Wirklich große Klasse, was Du so gezaubert hast!
    Und die Farben sind toll. Liebe Grüße von Petra
    die weder nähen noch stricken kann. Hmm.

    • Danke Dir 🙂 Aber ich kann nicht glauben, dass Du wirklich nicht Stricken oder Nähen kannst…. Du wagst Dich an so eine große Häkeldecke….

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Brigitte

  4. Wow, warst du fleißig! Inzwischen spanne ich die Tücher auch und sehr zufrieden – vorher habe ich mich irgendwie nicht getraut 😉
    Dein Poncho ist ja toll geworden! Der ideale Begleiter für den Herbst!
    Und die Mustersocken gefallen mir auch sehr! Ich stricke bisher auch immer ganz schlichte Socken, so wie meine Oma es mir beigebracht hat …
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Ja, mir macht Stricken im Moment super viel Spaß und dann kommt da so einiges zusammen 🙂

      Danke für Deinen lieben Kommentar, Brigitte

  5. Da hast du ja einiges geschafft! Ich wollte mir jetzt auch mal die Mühe machen was zu spannen, gerade bei so Lochmustern muss das ja echt was bringen 🙂 Der Poncho gefällt mir sehr gut, das Lace-Tuch auch 🙂 Die Socken sind auch klasse und zu dem Schal hast du meinen Beifall ja schon geernet 😉
    Hab ein schönes Wochenende 🙂
    Katharina

    • Danke Dir 🙂 Ja, das Spannen kann ich nur empfehlen. Ich hab mir dafür eine große Styroporplatte gekauft. Auf die stecke ich dann die angefeuchteten Stricksachen fest. Klappt super 🙂

      Viele Grüße, Brigitte