Meine erste Karlotta

Ja, tatsächlich meine erste 🙂 Obwohl ich schon sehr lange um dieses Schnittmuster von Smila’s World herumgepinselt bin, gekauft habe ich es erst jetzt, für den neuen Stoffabbau im Oktober von der lieben Emma 🙂

Karlotta_1

Ich finde diesen Schnitt einfach total süß, ein richtiges Mädchentäschchen, oder? Allerdings habe ich keine Kosmetik in der Karlotta verstaut, sondern meine Technik, sprich die verschiedenen Ladekabel, die Frau so braucht für Handy und Co 🙂

Karlotta_2

Als Stoffe habe ich meine Beute aus dem letzten Streifzug beim Kaffeeröster verwendet sowie mein neues Fuchs-Webband von farbenmix. Ich finde dieses Webband einfach toll und versuche es momentan überall einzubauen 🙂

Karlotta_3

Innen habe ich den gleichen Stoff wie aussen in den Falten verwendet, so wirkt das Ganze etwas ruhiger. Da ich keine Lust hatte beim Schnitt die Nahtzugabe hinzuzufügen, habe ich einfach die größere Variante der beiden Taschen gewählt, ohne Nahtzugabe. Hat super geklappt 🙂

Ich freu mich sehr, dass ich es noch so gerade zu Emmas Linkparty geschafft habe und grüble schon sehr heftig, was ich zum Thema Stoffdeko nähen soll…

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: Creadienstag, Stoffabbau im Oktober, Link Your Stuff, Crealopee, TT, Fuchslinkparty

 

16 Gedanken zu „Meine erste Karlotta

    • Danke, freu mich 🙂 Dein Schnittmuster ist aber auch einfach traumschön. Bin froh, dass ich es endlich genäht habe 🙂

      Liebe Ygrüße, Brigitte

  1. Die Tasche erinnert mich sehr an Susie von pattydoo, auch superschön 🙂
    Die Farben gefallen mir gut!
    Stoffdeko? Eine Wimpelkette, oder ein Kissen, mit Patchwork zum Beispiel.

    • Ja, die beiden sind recht ähnlich 🙂 Aber Karlotta ist bauschiger und irgendwie niedlicher, finde ich. Danke für die Stoffdekoideen, erde jetzt bei Emm mal stöbern, was die Anderen bisher so gezaubert haben .-)

  2. Liebe Brigitte,

    die ist soooo süüüüß! Gefällt mir total gut! 🙂
    Bei mir war’s auch wieder knapp für Emmas Stoffabbau und für Deko habe ich bisher auch noch keine durchschlagende Idee! 😉 Vögelchen wollte ich schon lang mal machen! 😉

    GLG Biggi

  3. Die ist ja sowas von toll! Die Stoffe sind klasse und das Webband ergänzt das einfach wunderbar! Echt klasse 😉

    Liebe Grüße, Jessica

  4. Die Tasche ist wirklich schön, vor allem die Farben und der Verwendungszweck haben es mir angetan.
    Dem Kommentar von Tüt kann ich mich übrigens nur naschließen. Eine Wimpelkette sähe sicher toll aus.

    • Danke Dir 🙂 Ja, so habe ich immer alles an Kabeln etc. zusammen. Ansonsten fliegt das ja meist einzeln irgendwo rum und niemand weiß wo 🙂

  5. Pingback: Eine Patience | Punktemarie

Kommentare sind geschlossen.