Heaven and Space und was sonst fertig wurde…

Nun hat auf denn letzten Metern denn doch noch Heaven and Space den Weg zum donnerstäglichen Rums geschafft 🙂 Puh, das war heute knapp… Aber was ist Heaven and Space ? Es ist ein neuer Schal – also die Anleitung dazu – von Martina Brehm.

Heaven_and_Space_3Super schön und im Prinzip auch total einfach, immer nur rechte und linke Maschen, Maschen herausstricken und Maschen zusammenstricken. Echt nicht das Drama, aber man muss immer mitzählen und das kann beim Fernsehn schauen schon mal schief gehen…Tja… Aber der Schal ging trotzdem super schnell und wurde auch schon einige Male ausgeführt 🙂

Heaven_and_Space_0

Gestrickt habe ich ihn aus einer wunderbaren Wolle (65 % Merino/ 35 % Seide) handgefärbt von der lieben Silvia. Es ist eine undefinierbare Farbe zwischen Lila und Braun. Toll, passt super zu all den Farben, die ich sonst meist so trage 🙂

Bei diesem Schal kann man übrigens mal sehr deutlich sehen, welchen Unterschied das Baden und Spannen von Strickstücken macht. Ich war da ja bisher auch meistens eher faul, aber mittlerweile bin ich echt bekehrt 🙂

So sieht der Schal ungebadet und ungespannt aus:

Heaven_and_Space_2

Das ist jetzt zwar ein Bild von „unterwegs“, sprich, während des Strickens und nicht das Endwerk. Aber ich finde man sieht recht gut, wie stark sich das Muster zusammenzieht. Ein ganz eigener Effekt und wenn man den möchte, perfekt. Dann läßt man alles, wie es ist. Ansonsten heißt es am Ende Baden und Spannen und dann sieht das ganze so aus:

Heaven_and_Space_5

Jetzt erkennt man auch wesentlich besser das eigentliche Muster.

Aber nicht nur dieser Schal ist im Oktober fertig geworden, auch die Handstulpen „Eiskaltes Händchen„, deren Start ich ja bereits hier vorgestellt habe. Gestern wurde dann auch die dazu passende Mütze, die „Coole Rippenmütze Two in One“ fertig:

Muetze_Puelschen_2

Two in One will sagen, wenn man die Mütze ausziehen will/muss, kann man einfach die Kordel in der Mütze aufmachen und die Mütze runter ziehen und schon hat man einen Loop. Durch diese Kordel hat diese Mütze einen total niedlichen Puschel oben auf dem Kopf 🙂

Muetze_Puelschen_1

Und dann ist zwischendurch noch diese niedliche Winzlingssocke fertig geworden. Ist dieser Zwerg nicht goldig? Tüt hat sie auf ihrem Blog gezeigt und auch lieberweise direkt dabei geschrieben, wie sie diese Minisocke gestrickt hat. Tja, da musste der Lemming in mir natürlich auch ran 🙂 Allerdings habe ich eine Bumerangferse gestrickt und keine Käppchenferse. Die kann ich einfach wesentich besser…

winzlingssocke

Eine weitere Anleitung für diese Minisocken findet Ihr übrigens bei der Nähoma. Sie strickt diese Socken schon lange, hab aber total vergessen, dass ich solche Minis schon bei ihr gesehen habe. Ich wusste nur noch, dass es die gibt, aber nicht mehr wo… Wie das so ist im Internet…

So, das wäre es für den Oktober. Neu hinzugekommen sind nur ein paar Weihnachtsprojekte, die ich aber hier leider noch nicht zeigen kann… Daher auch diesmal kein Work in Progress im Oktober.

Das war heute richtig knapp, knapp für RUMS, aber auch knapp für die Vorstellung der Okoberwerke…. Aber nun ist es vollbracht und ich kann mir jetzt gemütlich all die Werke der anderen Mädels ansehen 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: RUMS, Link Your Stuff, Crealopee, Stricklust

 

Comments: 8

    • Hallo liebe Nähoma,

      die hab ich total vergessen… Ich wusste, dass ich die schon mal gesehen habe, habe ich Tüt auch in meinem Kommentar geschrieben. Wusste nur leider nicht mehr woher.
      Werde Dich jetz natürlich auch verlinken 🙂 Danke, dass Du Dich gemeldet hast 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  1. Superschön ist dein Schal geworden! Die Farbe ist echt klsse und das Muster gefällt mir auch total 🙂 Ach jaaa das Spannen! Das habe ich ja jetzt auch für mich entdeckt! 🙂
    Mütze und Stulpen gefallen mir auch echt gut! Udn die Socken sind auch hübsch 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Danke Dir 🙂 Das Muster ist echt toll. Jetzt kann der Winter kommen, ich bin bestens gewappnet:-)

      Liebe Grüße, Brigtte

  2. Tüt says:

    Der Schal hat wirklich ein tolles Muster, finde ich superschön! Ja, die Sache mit dem Waschen, ich hab jetzt mal angefangen alles nach und nach zu waschen, was ich gestrickt habe, und manche Teile gefallen mir jetzt Trillionen mal besser! Echt klasse.

    Danke für die Verlinkung, dein Söckchen ist aber auch herzallerliebst 🙂

  3. Dein Heaven an Space ist ja so toll geworden! Die Anleitung habe ich mir gleich gemerkt, ich glaube, das Tuch wäre auch für mich etwas. Ich mag solche schlichten Tücher mit besonderem Effekt sehr gerne.
    Und dein Mützen-Stulpen-Set gefällt mir auch gut. Ich habe im letzten Jahr die Mütze „Wurm“ gestrickt, die ja ein bisschen ähnlich ist.
    Dann bist du ja gewappnet für den November!
    Liebe Grüße
    Christiane

  4. Die Mütze finde ich wirklich großartig, nicht nur die Farben, sondern auch das Muster, sieht schön bauschig aus.
    Gruß Frau Käferin

  5. Dein Heaven und Space gefällt mir wirklich gut und in der Farbe würde ich ihn wahrscheinlich auch gleich so nehmen 😉 Die Anleitung muss ich mir auf jeden Fall merken, die scheint ja auch gar nicht so schwer zu sein.
    Liebe Grüße
    Anja