Mein Rückblick 2014

Hallo Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein ganz wundervolles Neues Jahr 2015 🙂 Hoffentlich seit Ihr alle gut rein gekommen…

Heute geht es bei mir wieder richtig los. Aber in der Zeit zwischen Weihnachten und jetzt habe ich mir wirklich Ruhe und Zeit im Leben 1.0 gegönnt, ohne Blog und Nähmaschine…  Gut, gestrickt habe ich natürlich trotzdem, denn Stricken geht ja immer 🙂

Nachdem ich schon so viele wunderschöne Rückblicke auf das Jahr 2014 gesehen habe, habe ich mich nun auch daran gesetzt. Da kommt ganz schön was zusammen… Und es ist bei mir ja noch gar kein „richtiges“ Jahr, denn mit meinem Blog bin ich ja erst Ende April gestartet… Hier nun die schönsten Projekte:

Besonders glücklich bin ich über die vielen Sew Alongs, die stattfanden und an denen ich teilgenommen habe. Bis auf die Shirts und die Mamina sind alle anderen Teile im Rahmen dieser Sew Alongs entstanden … Hat sich gelohnt, oder 🙂

Dann habe ich im letzten Jahr tatsächlich gewonnen 🙂 Ich bin nach wie vor darüber mega stolz, denn damit hätte ich echt nicht gerechnet 🙂 Die Zeitschrift Handmadekultur hat im Sommer zu einem Sommer-Nähcontest aufgerufen und mein Hut hat einen der 10 ausgelobten Preise gewonnen 🙂

Aber ich habe auch viele kleinere Sachen genäht, diverse Täschchen und fast alle Taschen im Taschenspieler II Sew Along, den die liebe Emma im letzten Jahr ausgerichtet hat 🙂

Aber in 2014 wurde nicht nur genäht, es wurde auch recht viel gestrickt. Denn Stricken hat für mich immer den Vorteil, abgesehen davon, dass ich es gerne mache 🙂 , dass man es auch zwischendurch ohne Aufwand mal für eine kurze Zeit machen kann oder abends beim Fernseh schauen… Ein paar Sachen, die im Dezember noch fertig wurden, fehlen hier, die zeige ich Euch in der nächsten Zeit genauer 🙂

Man sieht, Tücher sind was herrliches. Aber ich habe es tatsächlich im Dezember geschafft, meine Schößchenweste fertig zu stricken und auch schon zu tragen 🙂 und auch der Pulli, von dem ich in 7 Fakten über mich berichtet habe, ist tatsächlich fertig 🙂 Zeige ich Euch alles noch 🙂

Ja, und dann gab es noch so verschiedene Sachen, die unter keine Rubrik fallen, aber auch alle viel Spaß gemacht haben:

Besonders stolz bin ich auf mein erstes Tutorial, dass ich im Rahmen von Annies Adventskalender geschrieben habe. So was kostet zwar viel Zeit, aber macht auch unheimlich viel Spaß…

Adventskalender_2

Wenn ich so auf das letzte Jahr zurückschaue, bin ich echt begeistert. Denn das ich heute auf einen Blog mit mittlerweile 91 Beiträgen zurückschauen kann, hätte ich letztes Jahr im Januar nicht geglaubt.

Und daher möchte ich mich an dieser Stelle auch noch mal bei all meinen Leser bedanken, für die vielen lieben Kommentar und das viele Anklicken meiner Seite. Denn erst so macht ein Blog richtig Spaß 🙂 DANKE 🙂

Aber ein Rückblick beinhaltet ja auch immer einen Ausblick. Und was da so genau kommen wird, überlege ich noch. Auf jeden Fall habe ich vor, einen groben Plan zu machen, was ich in den ersten drei Monaten nähen und stricken möchte. Was das im Einzelnen so sein wird, daran bastel ich noch… Fest steht nur eine Kapuzenjacke für den Punktemann, eine Strickjacke für mich und einige Oberteile. Aber welche Modelle, Schnitte oder Anleitungen weiß ich noch nicht… Ich hoffe, dass ich diesen Plan in der nächsten Woche fertig habe, denn dann sollte ich auch mal langsam mit der Umsetzung beginnen 🙂 Und natürlich hoffe ich wieder auf ganz viele Sew Alongs 🙂

Was habt Ihr so für die nächsten Wochen geplant? Habt Ihr schon konkrete Pläne?

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: Draußen nur Kännchen

 

 

 

 

 

Comments: 7

  1. Wenn ich das so sehe und lese bekomme ich den Eindruck, dass du außer Nähen und Stricken nichts weiter in 2014 gemacht hast, einfach weil daneben keine Zeit mehr war. Himmel ist das viel! Wunderschöne Sachen. Du kannst wirklich stolz auf dich sein!
    Ich habe mir für 2014 noch nixhts weiter vorgenommen. Mal sehen welche Freebooks mir über den Weg laufen.
    Gruß Frau Käferin

    • Danke Dir, ja bin schon ein bisschen stolz 🙂 Auch gerade, wenn ich das hier so lese… Denn ich denke immer, wenn ich bei anderen schaue, boah nähen die viel und du… Und Du darfst Dich ja wohl auch so gar nicht verstecken, wenn ich mir Deine Werke so vor Augen führe… Das sind ja wohl auch ziemlich viele… Alleine was Du alles tolles fürs Käferchen so nähst und dann auch noch diverses für Dich, also wenig hast Du im letzen Jahr auch nicht produziert.
      Bin schon gespannt, was Du so als nächstes geplant hast. Finde es immer spannend, was Du für tolle Freebooks findest und was Du dann daraus machst 🙂

      Alles Liebe, Brigitte

  2. Also da kommt ja wohl einiges zusammen! Klasse! 🙂 Ein echt schöner Rückblick, schön alles nochmal so sehen zu können 🙂 Das war doch ein echt erfolgreiches Jahr für dich 🙂 Und ich komme immer sehr gerne zum Lesen 🙂 Ich bin gespannt was das neue Jahr bringt. Ich persönlich habe eigentlich keinen Plan, ich mache immer alles wie ich so lustig bin 🙂
    Bis bald!
    Katharina

    • Danke Dir für die lieben Worte, freue mich auch immer, wenn Du hier vorbei schaust 🙂 Ja, ist einiges, *freu*. Meistens plane ich auch meine Nähprojekte nicht so richtig, aber ich brauche ein paar Teile und wenn ich mir da keinen groben Plan mache, verzettel ich mich total. Aber trotz Plan bleibt noch genug Luft, für spontane Idee 🙂 Wär ja sonst furchtbar…

      Viele Liebe Grüße, Brigitte

  3. So viele schöne Sachen da warst du richtig fleißig! Ich mag an dir ja am liebsten das grüne Wasserfallshirt und das graue Kleid 😉 Ich freu mich schon sehr zu sehen was du dieses Jahr alles zauberst!

    Liebe Grüße, Jessica

    • Danke 🙂 Das sind auch zwei Lieblinge von mir 🙂 Besonders das Kleid. Ist ja schließlich das einzige in meinem Schrank. Aber nicht mehr lange, denn ein zweites Lady Skater Dress muss unbedingt sein 🙂

      Ganz liebe Grüße, Brigitte