Film und Serien Sew Along – Inspiration

Es ist soweit, der nächste Sew Along steht an, der Film und Serien Sew Along, initiiert von Karin und Luzie. Immer abwechseln richten die beiden diesen Sew Along aus. Dafür an Euch beide schon direkt an dieser Stelle ein dickes Dankeschön für Eure  Mühe 🙂

Die Idee, die hinter diesem Sew Along steht, ist, sich von den eigenen Lieblingsserien oder Filmen inspirieren zu lassen. Absolut super… Wer  hat nicht zig Filme, die er auch dann schaut, wenn er sie auswendig kennt, nur weil die Klamotten so toll sind… Gut, die Story, die Schauspieler oder die Musik sind auch nicht unerheblich, aber die Mode oder der Modestil tuen sicher ihr übriges dazu 🙂

Aber welche Serie oder welchen Film auswählen für diesen Sew Along ? Gar nicht so einfach… Wen ich ja, wie so viele andere auch, im Moment absolut liebe, ist „Mord mit Aussicht“. Eine so skurrile Krimiserie, mit so herrlich überzeichneten Antihelden, absolut köstlich. Und wenn man dann auch noch so in Ansätzen die Eifel, Köln und das Umland kennt, einfach nur schön. Klar also, dass die Frau Haas mit ihrer bunten und manchmal etwas schrägen Garderobe hier ihre Spuren hinterlassen hat…

Im Moment schweben mir folgende Ideen im Kopf herum:

LIV_gruen_weiß_A_Rock

Eine der ganz typischen Kombis von Frau Haas: Ringelshirt und bunter Rock. Perfekt wäre es, wenn ich für das Shirt einen dunklgrün-weiß gestreiften Jersey finden würde. Der Rock sollte nach Möglichkeit so in Richtung orange-rost-terrakotta gehen.

Das Ganze könnte ich mir aber auch in dezenter, denn auch das gibt es ja bei ihr, vorstellen, sprich dunkelblauer Rock – mir schwebt da ein Jeansrock vor – und ein unifarbenes Shirt. Die Idee der Farbe ist eigentlich ein senfgelb, aber meine Aquarellbuntstifte haben nur ein normales gelb… Egal… Ihr könnt Euch das ja sicher vorstellen….

LIV_gelb_Jeans_Rock

Als zweite Alternative steht ein Kleid mit Wasserfallausschnitt und dem obligatorischen Schal in der gleichen Farbe auf dem Programm. Solche Kleider trägt sie öfters in der ersten Staffel. Zwar in merkwürdig dunklen Farben, aber egal…

Rotes_Punkte_Kleid

Das Kleid könnte ich mir zum Beispiel in einem rot mit weißen Punkten vorstellen. So einen Jersey habe ich vor kurzen mal in einem Stofflladen gesehen. Weiß aber auch nicht, ob dass zu viel des Guten ist…. Aber so am Stoffballen sah der Punktestoff schon ziemlich toll, aus… Oder

Grünes_Kleid

in einem ganz schlichten dunkelgrün, so Richtung tannengrün, fänd ich auch schön. Was es im Endeffekt werden wird, entscheide ich nach der Stoffsuche. Je nachdem, was ich da so finde, fällt die Entscheidung. Auch, ob es beide Outfits werden oder nur eins. Natürlich finde ich auch die Mäntel von der Sophie Hass klasse, die sind mir für diesen Sew Along jetzt aber schlicht zu aufwendig …

Es gibt natürlich auch bei mir noch zig andere Serien oder Filme, die ich toll und deren Mode ich einfach nur klasse finde. Aber Begeisterung hin oder her, ich muss sie hinkriegen, sprich der Schwierigkeitsgrad muss passen, meine Figur muss in die Klamotte passen bzw. dazu und das Ganze muss auch noch zeitlich machbar sein. Daher finde ich meine Variante ideal. Vor allem werden so in einem meine Schrankdefizite – Oberteile und/oder Rock und Kleid – perfekt aufgefüllt. Was will man mehr 🙂

Ich hoffe, Ihr könnt mit meinen Zeichnungen etwas anfangen. Im Augenblick übe ich mich an diesen Modezeichnungen. Es gibt ja einige gute Bücher zu diesem Thema, in denen Schritt für Schritt gezeigt wird, wie man von groben Strichen zu einem Körper kommt.

Zuerst habe ich die Basisfigur gezeichnet, allerdings etwas realistischer als Modezeichnungen sonst meist sind 🙂 Dann habe ich meine Figur entsprechend angezogen und zum Schluss mit Aquarellbuntstiften koloriert habe. Das macht echt Spaß….

Das sind übrigens die Termine für den Sew Along:

29.3.15 Mein Plan: Stoff und Schnittauswahl bei Luzie
12.4.15 Zwischenstand bei Karin
26.4.15 Abschlußpräsentation bei Luzie

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: Creadienstag

16 Gedanken zu „Film und Serien Sew Along – Inspiration

  1. Na da bin ich ja mal gespannt, was du nähst! Deine Zeichnungen sehen auf jeden Fall schon mal super aus!

    Schöne Grüße
    Andrea

    • Danke Dir 🙂 Ja, das Kleid gefällt mir auch sehr gut. Mal sehen, was ich für Stoffe finde….

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Das ist ja mal ein toller Sew Along!
    Wer kennt die Frau Haas nicht ;-). Ich finde du hast ihren Stil super getroffen und bin sehr gespannt was dabei raus kommt.
    LG Janine

    • Hach, schön. Hab auch lange überlegt, was steht mir und wie treffe ich gleichzeitig den Stil von der Frau Haas 🙂

      Viele lieb Grüße, Brigitte

  3. Schöne Idee mit den Zeichnungen und man erkennt richtig gut was du machen willst 🙂 Deine Ideen gefallen mir udn ich bin gespannt sie alle in die Tat umgesetzt zu sehen 😉 Okay, nicht alle ist auch okay 😉
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Also über kurz oder lang werde ich sicher alle Varianten umsetzen 🙂 Aber was ich im Sew Along schaffe, werden wir sehen 🙂 Aber ich bemüh mich 🙂 und freu mich total, dass die Ideen und Zeichnungen so gut ankommen, danke Dir 🙂

      Viele liebe Grüße, Brigitte

  4. Frau Haas kannte ich bis vor kurzem auch nicht, sie trägt wirklich sehr schöne Kombinationen. Alltagstauglich und aussergewöhnlich. Mein Favorit wäre das dunkelgrüne Ringelshirt mit einem terrakottafarbenen Rock, beide Teile wären ja auch schlichter kombiniert tragbar. Aber das Wasserfall-Kleid ist auch eine tolle Idee. ich sehe da gleich Simplicity 2145 in der Wasserfall-Variante…der war auch mal in der Nähmode drin. Liebe Grüsse, Lottie

    • Freu mich total, dass Dir die Kombis gefallen 🙂 Danke für den Tipp mit dem Schnittmuster. Bisher hatte ich nur die Ella mit Wasserfallkragen von Pattydoo im Kopf. Aber den Simplicity-Schnitt schau ich mir mal genauer an, perfekt 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  5. Oh, wie toll mit den Zeichnungen! Wirklich eine schöne Idee! Und sie sind dir ausgesprochen gut gelungen! Ich habe ein Buch mit „gepunkteten Umrissfrauen“, denen man ziemlich einfach ein Kleidungsstück anziehen kann. Das mache ich immer, wenn ich etwas fertig genäht habe 🙂
    Deine Ideen sind toll und sehen sehr alltagstauglich aus. Ich freu mich auf deine Umsetzung(en)!
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Danke Dir für die lieben Worte 🙂 Das mit den Umrissfrauen klingt ja spannend, was ist das für ein Buch? Würde mich sehr interessieren…

      Viele liebe Grüße, Brigitte

  6. Fr. Haas Style ist einfach toll und lässt sich gut alltagstauglich umsetzen, ohne langweilig zu sein. Die Kleid mit Schal Kombi finde ich sehr schön.

    LG Luzie

  7. Deine Zeichnungen sind ganz wunderbar. Ich mag Frau Haas ja sehr, sie ist quasi die Urinspiration dieses Sew Alongs. Bin gespannt welchen Stoff du findest und für was du dich entscheidest. Wird auf jeden Fall super.
    LG karin

  8. Pingback: Film und Serien Sew Along, Teil 2: Schnitt und Stoffvorstellung | Punktemarie

  9. Pingback: Film und Serien Sew Along 2015: Finale | Punktemarie

Kommentare sind geschlossen.