FJKA 2015: 2. Zwischenstand

Thema heute beim 2. Zwischenstand beim FJKA 2015:

Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse

Tja, was soll ich sagen, im Grund läuft es gut, aber es zeigen sich tatsächlich die ersten Ermüdungserscheinungen… Rücken ist fertig, die beiden Vorderteile und der erste Ärmel. Nummer zwei ist in Arbeit. Also alles in allem bin ich voll im Plan. Aber der zweite Ärmel zieht sich und so langsam habe ich echt keine Lust mehr auf Zöpfe…

FJKN_2_ZwSt_1

Ich glaube, dass Problem ist, dass es so viele Teile sind. Wenn man eine Jacke ohne Nähte strickt, sprich von oben, muss man zwar genauso viel stricken, aber man hat nur ein Teil in der Hand, ähnlich wie bei einem riesigen Tuch.

FJKN_2_ZwSt_3

Rein psychologisch ist das irgendwie anders. Und man hat unheimlich viele Fäden zu vernähen, dass mag ich ja gar nicht… Das eigentliche Zusammennähen finde ich zwar auch nicht so toll, aber es ist noch in Ordnung. Zig Fäden zu vernähen, für mich immer furchtbar. Da kann es durchaus schon mal sein, dass ein Teil im Grunde fertig ist und es lediglich am Vernähen der Fäden hapert…

FJKN_2_ZwSt_4

Doch wir haben ja noch ein wenig Zeit bis zur Abschlusspräsenation am 5. April  und bis dahin schaffe ich das sicher 🙂

So, nun gehts zu den anderen fleißigen Strickerinnen 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

8 Gedanken zu „FJKA 2015: 2. Zwischenstand

  1. Du brauchst Motivation! Kauf doch schonmal Wolle für ein nächstes Projekt dass du erst anfangen darfst wenn das fertig ist 😉 Das hilft bei mir immer 😉
    Deine Jacke ist ja soweiso schon fast fertig und sieht echt toll aus! Ich bin soo gespannt wie sie an dir dran aussehen wird 🙂 Bestimmt klasse!
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Also ich hätte vermutlich nicht mal die Hälfte davon geschafft. Mein voller Respekt für deine bisherige Leistung! Sieht schon richtig gut aus. Ich freue mich auf morgen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    • Danke Dir meine Liebe, ich glaube, beim zweiten Ärmel fängt man einfach an zu jammern… Freu mich sehr, dass Dir die bisherigen Teile gefallen 🙂

      Und jetzt heißt es, noch einmal schlafen und dann geht’s zur Creativa 🙂 Ich freu mich auch schon 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  3. Hui, du musst aber wirklich viel zopfen und Fäden vernähen!
    Aber das Ende ist ja schon sehr absehbar! Halt durch, deine Jacke wird toll!!! 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  4. Liebe Brigitte,
    halte durch! Dein Pullover wird ganz wunderschön. Du wirst bestimmt viel Freude an dem Prachtstück haben. Übrigens finde ich Deine Kleiderentwürfe auch ganz wundervoll. Ich muss mich jetzt erst einmal gründlich bei Dir umsehen 🙂
    Liebe Grüße,
    Anneli

  5. Ich währe schon am Zopfmuster verzweifelt und du bist schon fast fertig. Die Jacke sieht ja so schon toll aus, auch wenn sie noch aus Einzelteilen besteht. Ein wunderschönes Frühlingsteil. Jeans oder Rock, weißes Shirt, Jacke drüber und schick!
    Gruß Frau Käferin

  6. Zum Trost es wird toll werden und ich hasse zusammennähen und stricke deshalb alles was geht in einem und mach zum faden Ansetzen Russian join und so gibt es vielleicht 5 fden zu vernähen 🙂
    lG Melanie

Kommentare sind geschlossen.