Mary, mein neuer Liebling

Es gibt so Schnitte, da denkt man sich direkt, der ist toll… Ob sich das dann nach dem Nähen bewahrheitet, ist oft ein anderes Thema… Aber bei Mary war der erste Gedanke: muss ich haben und nach dem Nähen kann ich nur sagen: ich muss noch mehr davon haben 🙂

Mary_1

Diese Jacke ist klasse 🙂 Mary ist ein neuer Cardigan von pattydoo. Sie wird aus Jersey genäht und kann in verschiedenen Varianten umgesetzt werden. Ich habe die weiten Ärmel ausgewählt, weil ich auch die Möglichkeit haben will, langärmlige Shirts darunter zu tragen. Und ich habe die einfache Version genommen, d. h. das Vorderteil ist einfach genäht und die komplette Jacke wird mit einem Rollrand gesäumt. Alternativ kann die Jacke auch im Vorderteil gefüttert werde, z. B. mit einem andersfarbigen Jersey. Dann wird die Jacke ganz normal gesäumt.

Aber so, in der einfachen Form, fällt die Mary super leicht, umspielt perfekt größere oder kleine Problemzönchen und ist zusammengelegt auch superklein und passt so dann in jede Tasche (gut, sie ist dann mächtig geknuddelt, aber was soll’s…) Sie hat keinen Verschluss vorne und ist mit einem breiten Schalkragen ausgestattet… Einfach nur toll …

Mary_2

Ich finde diese Jacke perfekt. Man kann sie auf alles tragen, egal ob Hose, Rock oder Kleid (die Rockbilder kommen noch 🙂 ) und vor allem ist die Jacke so schnell genäht, dass glaubt man kaum. So schnell war ich noch nie fertig. Am Längsten dauert das Zusammenkleben der vielen, vielen Ausdrucke…. Danach ist die Mary in Null Komma Nix fertig. Allerdings habe ich die Jacke auch komplett mit der Overlock genäht. Mit einer normalen Nähmaschine funktioniert es sicher genauso (bis auf den Rollrand, dass weiß ich nicht…) dauert dann aber wahrscheinlich etwas länger… Die nächste Mary folgt definitiv 🙂

Und so habe ich es mit Mary auch gerade noch geschafft, etwas zur Bekämpfung meiner Oberteilschwäche zu nähen 🙂 Diese Aktion ist echt wirkungsvoll, so langsam füllen sich einige Lücken …

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

P. S. Ich möchte Euch an dieser Stelle auch nochmal ganz, ganz herzlich Danken für Eure superlieben Glückwünsche zu meinem ersten Bloggeburtstag 🙂 Das ist so schön, so viele liebe Sachen zu lesen, Danke an Euch.

P. P. S. Ganz besonders möchte ich mich bei der lieben Marita bedanken. Sie hat mir zum Geburtstag ein Päckchen mit einem wunderschönen Täschchen und einen traumschönen Stöffchen geschickt 🙂 Danke Dir 🙂

Verlinkt zu: 12 Top-Challenge, Creadienstag, Link Your Stuff, Crealopee

10 Gedanken zu „Mary, mein neuer Liebling

  1. Coool, den Schnitt kannte ich noch gar nicht! Die Jacke sieht ganz toll an dir aus, schön dass du dich auch so wohl in ihr fühlst 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Ja, der Schnitt ist auch recht neu 🙂 Freu mich das er Dir auch gefällt. Ich liebe dieses Teil, hab es im Moment fast jeden Tag an 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Einen Cardigan mit Schalkragen will ich mir die nächsten Wochen auch noch nähen. Deiner ist klasse geworden, da werd ich nach dem Schnittmuster sehen. LG, Ulrike

    • Danke Dir 🙂 Kann den echt empfehlen, funktioniert, passt, geht schnell und sieht gut aus 🙂 Bin auf Deinen gespannt 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  3. Was für ein tolles Teil! 🙂 Den Schnitt habe ich auch schon gesehen und möchte ihn auf jeden Fall noch nähen (jetzt ja mit Overlock!) – dein positiver Bericht trägt noch mehr dazu bei 🙂
    Der Cardigan steht dir sehr gut und ich kann mir vorstellen, dass er zu sehr vielen Sachen von dir passt!
    Liebe Grüße
    Christiane

  4. Liebe Brigitte,
    ein zeitlos schönes Modell hast Du Dir genäht. Sieht klasse aus und steht Dir gut. Man sieht, dass Du Dich darin wohlfühlst. Und wie schnell Du die Jacke genäht hast. Bei Stricken dauert es leider alles etwas länger.
    Liebe Grüße,
    Anneli

  5. Liebe Brigitte,
    es freut mich sehr, dass dir mein Geschenk gefällt. Aber deine Jacke icst auch wunderschön geworden. ich sollte doch mal mehr Kleidung wieder für mich nähen.

    Liebe Grüße
    Marita

  6. Die sieht aber gut aus, ganz luftig und leicht. Die Zipfel vorne kann man sicher auch noch zusammenknoten, wenn man sie mal variieren mag. Schick!
    Gruß Frau Käferin

  7. Pingback: 12 Tops Challenge mit Herbst-Mary | Punktemarie

Kommentare sind geschlossen.