Stofftaschen statt Plastik

Unser Urlaub ist vorbei… Man ging die Zeit schnell rum… Wir waren zu Hause und haben heftig renoviert, aber auch viel Zeit im Garten verbracht 🙂 Genäht und gestrickt habe ich in der Zeit auch so einiges, nur zum Bloggen blieb da wenig Zeit… Aber jetzt bin ich wieder da 🙂

Los gehts heute mit meinen beiden aufgepimpten Taschen:

Beide

Die Basis sind zwei Stofftaschen aus dem Drogeriemarkt. Praktischerweise sind diese Stofftaschen komplett unbedruckt. Lediglich die Tragebänder haben einen Auftdruck. Und so kann man diese Taschen wunderbar aufhübschen. Diese herrlichen Bullistoffreste hatte ich noch von einem anderen Projekt. Insgesamt hatte ich dieses Motiv noch vier mal  in unterschiedlichen Farben und so konnte ich alle Seiten damit bestücken.

Rote_Tasche_1

Den Aufdruck auf den Bändern habe ich mit einem breitem Webband abgedeckt 🙂 Zusätzlich habe ich die rote Tasche mit Strasssteinchen verziert und die blaue mit einer Stoffblume. Und so habe ich die perfekte Lösung für meine nächsten Stoff- und Wolleinkäufe.

Rote_Tasche_2

Denn bei jedem Stoff- bzw. Wolleinkauf bekommt man Alles in dünne Tüten gepackt. Bisher hatte ich meistens keine Stofftasche mit, denn ich habe immer Schiß, dass da vielleicht ein wenig Dreck drin sein könnte, durch Kartoffeln oder Brot oder ähnliche Einkäufe…

Blaue_Tasche_1

Aber jetzt habe ich diese beiden Taschen, die ausschließlich für Wolle- und Stoffeinkäufe gedacht sind 🙂 und bin so auch endlich mal pünktlich bei 12 Monate – 12 Taschen 🙂

Auf die Idee, diese Drogeriemarkttaschen zu verschönen, bin ich durch Sabine gekommen. Sie hat zig Taschen davon mit Plotterbildern aufgepimt. Da ich noch ohne Plotter bin, dachte ich, das geht auch anders 🙂

Alles, was sonst noch bei mir auf Halde liegt, zeige ich Euch Step by Step in der nächsten Zeit, bis dahin

viele liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: 12 Monate – 12 Taschen, Creadienstag, Link Your Stuff

Comments: 13

  1. Einfach super, die Taschen!
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    • Danke Dir 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Liebe Brigitte,
    Deine „Retrotaschen“ sind der Knaller! Was für eine geniale Idee. Mit 12 Taschen hast Du ja einige Stoff- und Wolleinkäufe geplant 🙂 Ich bin ganz sicher, dass Du oft auf Deine Taschen angesprochen wirst.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    • Danke Dir liebe Anneli, aber von all den Taschen, die ich im Rahmen dieser Aktion produziert habe, besitze ich lediglich die beiden neuen Stofftaschen und eine Häkeltasche. Alle anderen waren Geschenke:-) Von daher kann ich ruhig noch mehr gebrauchen .-)

      Viele liebe Grüße, Brigitte

  3. Tolle Idee und solche Taschen kann man gar nicht genug haben! Ich lasse dauernd irgendwo welche liegen und hab mittlerweile in jeder Tasche, Auto, Büro welche liegen 😉

    Liebe Grüße, Jessica

    • Ja, mir gehts genauso 🙂 Muss demnächst unbedingt mal kleine Taschen nähen. Denn die braucht man auch oft, aber ich hab nur die normalgroßen…

      Danke Dir und viele liebe Grüße, Brigitte

  4. Wunderschöne Taschen! Die gefallen mir richtig gut und sie sind sehr nützlich! Dein Häkelnetz begleitet mich ja auch immer.

    Schöne Grüße
    Andrea

    • Danke meine Liebe 🙂 Freu mich, dass mein Häkelnetz immer dabei ist und Dir Freude macht. Genauso soll es sein 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  5. Eine wirklich tolle Idee,
    einfach und unverwechselbar.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    • Ja, vor allem für mich unverwechselbar 🙂 Denn so ist sichergestellt, dass ich diese beiden auch nur für Wolle und Stoffe benutze und auch finde 🙂

      Danke Dir und viele liebe Grüße, Brigitte

  6. Was ne schöne Aktion! Das denke ich immer wenn ich deine schönen neuen Taschen bewunder, echt ne tolle Idee! Und mir gefällt auch wie du die Taschen aufgemotzt hast, sehen so viiiel besser aus 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Ja, die Aktion ist wirklich toll 🙂 So sorgt man immer wieder für Taschennachschub 🙂 Denn entweder verlege ich die Dinger oder verschenke sie… So brauche ich halt immer wieder neue 🙂 Freu mich, dass Dir die Taschen gefallen .-)

      Viele liebe Grüße, Brigitte

  7. Oh, sehr schön sind deine gepimpten Taschen geworden! Der Bulli-Stoff ist wirklich grandios! Ich habe auch einen riesen Beutel- und Taschen-Bedarf und am liebsten mag ich meine verschönerten – ich hab immerhin zwei gesiebdruckte Beutel 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane