12 – Top – Challenge Juni

Dieses Mal bin ich wieder dabei 🙂 Im Mai habe ich ausgesetzt, unfreiwillig… Denn eigentlich waren beide Shirts, die ich heute zeige, Ende Mai fast fertig und eins hätte es theoretisch problemlos zur 12 – Top – Challenge Mai geschafft… Theoretisch….

Aber jetzt zuerst Shirt Nummer eins:

12_Top_Challenge_1

Es ist wieder mein geliebtes Wasserfallshirt Scarlett von pattydoo 🙂 Auch Shirt Nummer zwei ist ein Wasserfallshirt… Ich liebe diesen Schnitt und trage ihn total gerne. Irgendwie sieht man mit diesem Shirt immer „angezogener“ aus, als mit einfachen T-Shirts und es ist trotzdem super einfach zu nähen.
Geändert habe ich wie immer die Ärmel. Im Original sind mir die Ärmel zu schmal und auch zu kurz. Daher verwende ich immer die kostenlose weite Ärmelversion, die Ina hier in ihrem Blog gezeigt hat. Dabei handelt es sich um Dreiviertelärmel, die am Bündchen eingefasst werden. Diese Ärmel habe ich so in der Länge eingekürzt, dass sie bei mir bis zum Ellenbogen reichen und gerade abgeschnitten, ohne zusammenraffende Einfassung. Für mich ideal 🙂

So finden sich mittlerweile drei Wasserfallshirts in meinem Kleiderschrank 🙂 Für Nummer vier habe ich letzte Woche grünen Jersey gekauft. Aber vielleicht nehme ich doch mal einen anderen Schnitt 🙂

12_Top_Challenge_3

Und nun kommen wir zum Grund des Nichtteilnehmens im Mai: Beide Shirts waren schon komplett zusammengenäht und bis auf die Ärmel- und Saumbünde fertig. Und in diesem Moment muss meine „normale“ Nähmaschine ran. Ich wollte die Säume ganz einfach mit einem solchen elastischen Zierstich absteppen….

12_Top_Challenge_4

Ja, wollte… Bei dem braunen Shirt habe ich insgesamt 3 x – in Worten DREIMAL!!! – diesen elastischen Zierstich wieder auftrennen müssen, weil die Unterfadenspannung nicht gestimmt hat…. Und elastische Zierstiche auftrennen macht echt keinen Spaß und so wurde das Teil erstmal in die Ecke geworfen und erst nacheiniger Zeit wieder herausgekramt. Dafür bin ich jetzt sozusagen wieder im Tritt: das braune Shirt gehört – eigentlich – zur 12-Top-Challenge Mai und das gelbe Shirt zur heutigen 12-Top-Challenge Juni. Hoffe, bei der nächsten Runde gibt es keine Nährprobleme 🙂

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: 12-Top-Challenge, MMM, Crealopee, Link Your Stuff

Comments: 13

  1. Ja, du hast Recht, ein Wasserfall-Shirt macht einfach mehr her als ein „normales“ und ist trotzdem ein wunderbares Basic. Deine Shirts gefallen mir alle gut, die könnte ich auch gebrauchen 🙂
    Liebe Grüße von Doro

  2. Oh, wie schön, da bist du wieder mit neuen Shirts 🙂
    Diesen Schnitt merke ich mir jetzt auf jeden Fall – er gefällt mir nämlich ganz ausgesprochen gut! Beide Farben sehen wirklich toll aus bei dir! Das Sonnengelb passt im Moment ja perfekt 🙂
    Wie ärgerlich mit dem Zierstich! Ich hab neulich auch einen ganz engen elastischen Stich wieder aufgetrennt und es hat ewig gedauert. grrr. Aber es hat sich gelohnt, deine vierte Version sieht sehr schön aus 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Die Shirts sind beide sehr schön. Wasserfall sieht weniger nach Sport aus (wer könnte dabei den extra Stoff schon brauchen) und damit sofort schicker. Die ziehe ich auch gerne im Sommer an, so als Blusenalternative.
    Freut mich, dass Deine Maschine jetzt tut. Bei so etwas ist man total außer Gefecht gesetzt.
    Viele Grüße,
    Katharina

  4. Beide sind wunderschön geworden. Die würden mir auch gefallen!
    LG

  5. Deine beiden shirts sind wirklich schön geworden. Tolle basics und trotzdem nicht so 0815 mit dem kragen. Es ist ja immer super wenn man erst mal nen schönen grundschnitt gefunden hat. Ich selbst hab auch mehrere ähnliche shirts im schrank. Aber das weiss man immer was man hat. Das mit dem saum und bündchen kenn ich auch. Daran haperts bei mir auch meist und zieht die fertigstellung in die Länge. Liebe Grüße Anja

  6. Beide Shirts sind klasse, ja gerade jetzt im Sommer weiss ich einen Wasserfallausschnitt zu schätzen. Zierstiche auf Jersey haben ihre Tücken, leider. Aber du hast am Ende ja prima hinbekommen. LG Kuestensocke

  7. Sehr schöne Scarletts hast du da gezaubert! Ich bin von diesem Schnitt auch begeistert und habe heute die ärmellose Variante getragen. 🙂 lg, Brigitte

  8. Ach, bleib doch bei dem Schnitt, ich finde er sieht ganz toll an dir aus! Die Shirts sind beide echt schön geworden! Und der Zierstich am Saum auch, trotz Ärger!
    Liebe Grüße
    Katharina

  9. Total schön sind deine Shirts geworden und sie stehen dir super. Den Schnitt habe ich glaube ich sogar auch, den habe ich mal gewonnen. Muss ich ausprobieren! 😉 Ganz liebe Grüße
    Biggi

  10. Liebe Brigitte,
    Du hast recht. Die Wasserfall-T-Shirts sehen einfach „angezogener“ aus und sie stehen Dir ganz ausgezeichnet!
    Liebe Grüße,
    Anneli

  11. Die Shirts sehen toll aus und die Art steht dir auch ganz großartig! Da hat sich die Mühe mit dem Saum gelohnt!
    Der Schnitt ist auf jeden Fall eins meiner nächsten Projekte… 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

  12. Liebe Brigitte,
    die Wasserfall Shirts sind echt klasse und stehen dir sehr gut. Ich liebe diesen Schnitt auch sehr. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Marita