12-Tops-Challenge Oktober: FrauAiko Nr. 2

In dieser Woche werden die Oktober-Oberteile in der 12-Tops-Challenge von Constance vorgestellt. Ich präsentiere Euch heute meine FrauAiko Nr. 2:

Frau_Aiko_aus_Fleece_2

Eigentlich ist es die erste Frau Aiko gewesen. Denn mit dieser Fleeceversion wollte ich das Schnittmuster erstmal testen. Frau Aiko wird ja aus Webstoff genäht und daher war ich unsicher hinsichtlich der Passform. Zusätzlich wollte ich lange Ärmel haben und das musste ich auch erstmal ausprobieren. Darum habe ich die erste Frau Aiko aus einer Fleecedecke vom Möbelschweden genäht.

Frau_Aiko_aus_Fleece_1

Die eigentlichen Ärmel habe ich verlängert und die Taschen direkt aufgenäht. Grund war, dass ich den Zipfelrand der Decke als Saum für Frau Aiko nehmen wollte. Des Weiteren habe ich an den Seitennähten rundherum 2 Zentimeter zugegeben. Auf diese Weise ist das Oberteil wesentlich weiter und ich kann es perfekt als Überziehpulli nutzten. Sehr praktisch 🙂

Was in dieser Runde noch an tollen Oberteilen entstanden ist, könnt Ihr hier bestaunen 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt Zu: 12-Tops-Challenge, RUMS und Link Your Stuff

Comments: 12

  1. Liebe Brigitte,
    ein schönes Oberteil hast Du genäht. Mir gefällt vor allem der verspielte Rand. Dein Projekt sieht sehr gemütlich und warm aus. Genau richtig für die Jahreszeit!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    • Danke Dir 🙂 Den Rand mag ich auch sehr, vor allem musste ich nicht machen, er war ja schon da 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Was ne coole Idee! Echt super! Den musst du auch für gut tragen, ich finde den klasse, ganz im Ernst! Die Fransen sind toll! Fast wie ein Poncho, nur in schön! ;D
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Klar zieht ich den auch für gut an 🙂 Also, auf der Straße 🙂 Ist perfekt für meine Hunderunden.. Finde diese Decken zum Vernähen echt toll.

      Liebe Grüße, Brigitte

  3. Liebe Brigitte,
    die Aiko ist aber toll geworden,
    erst dachte ich, was für ´ne Arbeit, die ganzen Bögen da reinzuschnippeln,
    bis ich fertig gelesen hatte.
    Sogar die passende Brille hast du.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    • Ne, zum Bogen schnippeln wäre ich echt zu faul 🙂 Freu mich total, dass Euch dieses Teil so gut gefällt 🙂

      Danke Die und viele Grüße, Brigitte

  4. Was für eine witzige Idee! Echt kuschelig und warm sieht er aus, dein Pulli. Voll super!

    • 🙂 Ja, genau das ist er auch 🙂 Danke Dir!

  5. Also eine Decke, die ein zweites Leben bekommen hat. Dachte ich doch schon beim ersten Blick auf den unteren Shirtrand, dass mir die Fransen so bekannt vorkommen. Shick!
    Gruß Frau Käferin

  6. Das ist ja eine tolle Idee! So kann die die Fleecedecke jederzeit wärmen und den Saum finde ich total schön! Ach ja und die Farbe ist natürlich auch total meins. Für die kalte Jahreszeit bist du also gut gerüstet.

    Liebe Grüße
    Andrea

  7. Liebe Brigitte,
    das ist ja eine tolle Idee, um ein Schnittmuster zu testen! Und wenn dann auch noch so ein super Oberteil dabei raukommt, umso besser! Der Zipfel-Saum ist genial! Ich hab als Oktober-Oberteil auch eine Frau Aiko genäht, nur den Beitrag immer noch nicht fertig. Aber zu morgen sollte es klappen 🙂
    Liebe Grüße
    Christiane

  8. Guten Morgen liebe Brigitte!
    Das ist ja mal ein super schönes Oberteil. Gefällt mir sehr gut. Da würde ich sofort nehmen. Es tut mir echt leid , dass ich nicht so oft Kommentiere, denn der Stand auf dem Weihnachtsmarkt am 1.Advent kostet doch viel Zeit, Kraft und Energie.
    Schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Marita