Darf ich vorstellen: Frieda, das Bärenmädchen

Tiere oder Puppen stricken ist einfach toll :-) Wenn man da einmal Blut geleckt hat, werden es immer mehr. Bei meiner ersten Puppe, der Pauline, habe ich noch mächtig geschwitzt und auch oft ziemlich geflucht. Wenige Maschen auf einem Nadelspiel... ungeübt nicht so die wahre Freude. Aber mit jedem Tier/Puppe wird man routinierter und es macht mit jedem Mal mehr Spaß. Daher heute: das Bärenmädchen Frieda :-) Gestrickt habe ich Frieda wieder nach der Anleitung "Vera". Funktioniert super :-) Der nächste Bär ist schon in Planung, wird aber noch dauern, denn die Liste der Projekte,…
read more

Herbstjacken-Knit-Along: die Vorstellung

Was ist das tolle, wenn der Sommer zu Ende geht? Es macht noch mehr Spaß Strickjacken zu stricken :-) Passend dazu haben Luise und Sylvia den diesjährigen "Herbstjacken-Knit-Along" ausgerufen. Und na klar, da muss ich auch mitmachen. Allerdings weiß ich noch nicht so ganz, was ich machen werde... Gilt auch ein Projekt, dass einige Tage vorher gestartet ist? Meine aktuelle "Flaum-Jacke" habe ich am 3. September begonnen, darf die mitmachen? Aktuell sieht dieses Jäckchen so aus: Sie besteht aus zwei Fäden, sprich zwei Garnen. Zuerst habe ich mir das wunderbare Lang Yarns Garn Cara gekauft. Eigentlich ein tolles…
read more

Gewappnet für den Herbst

... bin ich mit dieser Kusche-Kimono-Jacke absolut perfekt :-) Megaweich, richtig warm und einfach nur kuschlig :-) Ist diese Jacke nicht herrlich? Ich bin immer noch sehr begeistert. Wobei den Löwenanteil an der Begeisterung die Wolle hat, die ist einfach nur schön. Für diese Jacke habe ich insgesamt etwas mehr als sieben Knäul verbraucht. Verwendet habe ich die Wolle Air Mix von Drops in der Farbe orange. Wirklich orange ist dies Farbe nicht. Ist eher eine Mischung aus Terrakotta, Orange und Rot, gefällt mir aber super gut. Gestrickt habe ich die ganze Jacke mit Nadelstärke 5.…
read more