Mein Blogger Adventskalender 2016 bei allesbiggi: Teil 4

Und schon ist Weihnachten wieder vorbei…Wahnsinn… Ich hoffe, Ihr hattet alle wunderschöne Weihnachtstage und konntet diese Tage genießen. Doch bevor es mit den Planungen fürs neue Jahr weitergeht, zeige ich Euch heute – etwas verspätet – die letzte Woche meines Blogger Adventskalenders 2016 bei allesbiggi. War ja eigentlich für Sonntag geplant, aber bei uns wurde es die letzten Tage gar nicht richtig hell und dann ist das mit dem Fotografieren so eine Sache…

Ich starte heute mit dem Türchen Nr. 19 von Nicole. Dahinter hat sich ein niedlicher Handwärmer verborgen. Eigentlich gehörte zu diesem Geschenk noch ein Ferrero Rocher… Aber das fehlt fast seit Anfang an, denn zu Beginn hatte ich den Adventskalender in einer Holzkiste auf dem Boden drapiert. Grober Fehler… Der Punktehund hat zielsicher das Rocher erschnuppert und gefuttert. Natürlich erst, nachdem er es ordentlich aus dem Goldpapier ausgepackt hatte… Seitdem stand der Kalender auf einem Tisch…

Weiter geht es mit der 20 von Anja, die keinen Blog hat. Sie hat für uns einen praktischen Schlüsselanhänger aus Filz gebastelt.

Im 21. Päckchen hatte sich ein kleines Schneeflöckchen von Christine versteckt. Und damit es sich nicht so einsam fühlt, durfte es mit in unseren Weihnachtsbaum 🙂

Im 22. Adventstütchen war eine süße, kleine Häkeln-Sternene-Girlande und eine ziemlich leckere Praline (ist schon weg…) von Kerstin verborgen.

Im vorletzten Geschenk hat uns Jule (ohne Blog) einen Sockenschlüsselanhänger eingepackt. Sehr passend, da ja viele, die hier mitmachen auch gerne stricken und so ist das direkt am Schlüsselbund zu erkennen 🙂

Bettina bildet den Abschluss dieses Adventskalenders und die Idee finde ich schon sehr witzig. Gemäß dem Motto nach dem Fest ist vor dem Fest, hat sie uns Osterdeko in den Kalender gepackt 🙂

Und zum Schluss kann ich Euch nun auch Olgas Werk zeigen. Olga (ohne Blog) durfte jeweils das Päckchen ersetzten, das man selbst bestückt hat, d. h. ihr goldenes Herz war bei mir am 8. Dezember drin. Aber um den anderen nicht die Überraschung zu verderben, durfte es erst heute gezeigt werden 🙂

Das war’s… Nun hat das täglich Päckchen auspacken ein Ende. Schade, denn es hat wirklich Spaß gemacht. Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen bedanken, denn im Weihnachtstrubel habe ich es nicht immer auf Eure Seite geschafft …. Und natürlich nochmal ein dickes Danke an Biggi, für die Idee und die ganze Umsetzung und Arbeit!!

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

2 Gedanken zu „Mein Blogger Adventskalender 2016 bei allesbiggi: Teil 4

Kommentare sind geschlossen.