Ein Loop geht immer und zwei erst recht

Diese Jahreszeit bietet sich ja geradezu an für Loops oder Halwärmern 🙂 Daher zeige ich Euch heute zwei neue:

Sie sind so kuschlig und gemütlich 🙂 Aber jetzt der Reihe nach. Zuerst gehts zum Wölkchen von Martina Behm. Eine wirklich tolle und kostenlose Anleitung. Denn im Prinzip besteht die komplette Anleitung aus nur einer einzigen Zeile, die man sich merken muss. Diese wird einfach fortlaufend wiederholt. Sehr einfach und einprägsam, aber super wirkungsvoll. Verstrickt habe ich einen Strang (400 m) eines Handgefärbten Garns mit Nadelstärke 3,5.

Die Farbe passt hervorragend zu allem in meinem Schrank. Toll ist, dass er zwar warm ist, aber man nicht Unmengen Wolle um den Hals hat. So kann man ih auch seht gut im Haus tragen 🙂

Loop Nr. 2 ist eigentlich ein Resteprojekt 🙂 Aber dieser Begriff wird diesem Traum überhaupt nicht gerecht. Gestrickt habe ich den Halswärmer mit Hebemaschen nach einer Anleitung von rosap. Auch hier habe ich wieder mit Nadelstärke 3,5 gearbeitet. Und Resteprojekt daher, weil ich bei meinem Probestricken für die Jacke mit Zopfbund – auch von rosap. – von beiden Garnen (Lamana Premia und Lamana Piura) jeweils fast einen ganzen Knäuel übrig hatte. Ich bin ja beim Wollkauf eher großzügig und geh dabei immer auf Nummer sicher. Denn am Ende nicht genug Garn zu haben, geht gar nicht. Die Jacke selbst kann ich Euch bald zeigen, dauert nicht mehr lange 🙂 Sie ist richtig, richtig schön 🙂

Und diese beiden „Reste“ waren genau ausreichend für diesen zweiten Loop. Ihr könnt Euch vorstellen, wie kuschlig der ist… den will man überhaupt nicht mehr ausziehen. Die neutrale Farbe macht ihn zu einem perfekten Begleiter für einfach alles. Auch diese Anleitung ist so, dass man sie ganz schnell im Kopf hat und dann gemütlich ohne viel Denken stricken kann.

Ich freu mich sehr über meine beiden Neuen. Denn wenn es richtig kalt ist, sind diese Loops perfekt: zu Hause nur den Loop über Hemd, Shirt oder Pulli und dann draußen, zusätzlich zur warmen Jacke über den Loop dann ein schönes Tuch 🙂 Was will man mehr 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: Stricklust

Comments: 6

  1. Die sind beide sehr schön geworden, beide Muster gefallen mir! Und die Fotos hast du auch richtig Klasse hinbekommen! 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Das freut mich, dass Dir neben den Mustern auch die Bilder gefallen:-) Ist ja manchmal gar nicht so einfach…

      Danke Dir und viele liebe Grüße, Brigitte

  2. Anneli says:

    Liebe Brigitte,
    beide Loops gefallen mir sehr gut, aber Dein gelbes Wölkchen ist ein richtiger Knaller! Den stricke ich auch 🙂 Dass Du Wolle immer großzügig kaufst, kann ich verstehen. Es ist ein furchtbares Gefühl, wenn man nicht weiß, ob das Garn reicht.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Anneli

    • Danke Dir, liebe Anbrli 🙂 Toll, dass Dir das Wölkchen auch so gut gefällt, dass Du diesen Loop auch stricken willst 🙂 Freu much total. Bei diesem Modell empfehle ich Dir dringend, ihn am Ende zu waschen, damit sich das Garn entspannt. Dann legt sich dieser Loop gefälliger um den Hals.
      Bin gespannt, wann ich ihn bei Dir sehe.

      Liebe Grüße, Brigitte

  3. Doro says:

    Beide Loops sind herrlich, aber vom Wölkchen bin ich wirklich hingerissen! Ich habe die Anleitung schon abgespeichert, danke für´s verlinken! Und das grüne Shirt ist auch toll 😉
    Liebe Grüße von Doro

    • Das Wölkchen ist glaube ich der absolute Liebling von allen, finde ich richtig gut 🙂 Mal sehen, wann DU dann Dein erstes Wölkchen gestrickt hast, gehr recht schnell 🙂

      Danke Dir liebe Doro und viele Grüße, Brigitte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.