FJKA 2018: Ich bin dabei

Kaum kommt die Sonne raus und schon startet der beliebte Frühjahrsjäckchen-Knitalong. Das passt doch perfekt 🙂 In diesem Jahr betreuen Sylvia und Malou diese Aktion. Wie immer startet diese Aktion mit dem Thema: „Inspirationsquellen, in Frage kommende Garne und Anleitungen“. Das ist gar nicht so leicht. Denn Garn liegt hier irgendwie jede Menge und es gibt auch so einiges, was als UFO im großen Strickkorb liegt. Aber zu allen UFOs habe ich keine Lust…. Tja und dann will ich ja eigentlich auch sinnvoll neue Projekte beginnen 🙂  Daher stehen zwei mögliche Projekte für den KnitAlong zur Wahl. Nummer 1 ist  die Jacke Fine Sand von Heidi Kirrmaier.

Begonnen habe ich diese Jacke allerdings schon im letzten Jahr. Aber nachdem ich den Anfang gemacht hatte, also den auf dem Foto gezeigten Stand, bekam ich ziemliche Zweifel, ob die Wolle reichen würde… Und da ich die Wolle im Sale gekauft habe, bekomme ich natürlich nicht die gleiche Farbpartie nach.Folge: das Projekt landete im Korb und ich habe erstmal geschmollt… Mittlerweile habe ich mir zwei Ersatzknäule besorgt und so kann die Strickjacke fortgesetzt werden. Natürlich ist es nicht exakt die Färbung, aber da ich ja noch genug Wolle habe, kann ich problemlos den Body mit zwei Fäden stricken und so dürfte das Ganze gut funktionieren. Das wäre die vernünftige Frühjahrsjacke. Durch den KnitAlong wird sie wahrscheinlich auch zeitnah fertig. Aber so richtig frühlingshaft ist das Garn – Alpaka – und auch die Farbe – dunkles Petrol – nicht wirklich…. Alternativ steht die Jacke mit Zopfmuster von rosap. zur Wahl….

Die Farbe und auch die Wolle selbst passen wesentlich besser zum Frühling: helles Caramell in einer Merino/Baumwoll/Polyamidmischung. Genau das Richtige für den Frühling… Maschenprobe ist auch schon gemacht… Schwierig… Aber wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich mit der vernünftigen, bereits angefangen Jacke starte und die dann auch erstmal zu Ende stricke und dann, wenn noch Zeit sein sollte mit der Zopfmusterjacke beginne… Ich weiß es noch nicht…. Vielleicht stricke ich auch beide gleichzeitig… wäre ja auch machbar, sind ja schließlich nur zwei Projekte, also genau die Menge, die ich mir ja für jeden Monat vorgenommen habe 🙂

Noch viel mehr Inspirationen findet Ihr hier, viel Spaß beim Stöbern 🙂

Viele liebe Grüße, Brgitte

Verlinkt zu: MMM und Creadienstag

Comments: 8

  1. Wiebke says:

    Ohh die Jacke mit Zopfmuster vom rosape finde ich auch so so toll! Irgendwann möchte ich die auch mal stricken. Also ich an deiner Stelle würde für den Frühling ja ein neues Projekt starten *kicher* 😉
    Viele liebe Grüße von Wiebke

    • 🙂 Genau bei dem Stand bin ich im Moment auch 🙂 Hab zu der vernünftigen Jacke irgendwie keine Lust…. Also perfekt, dass Du mich in die richtige Richtung schupst 🙂

      Danke Dir, ich kämpfe noch mit mir 🙂

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Mirella says:

    Da ich die Jacke von RosaP letztes Jahr gestrickt habe, kann ich dir nur dazu raten. Ich mag meine sehr, sehr gerne.
    LG Mirella

    • Das klingt ja sehr vielversprechend 🙂 Mich zieht es auch mehr zu der rosap. Jacke… Schwierig …

      Danke Dir und liebe Grüße, Brigitte

  3. Sylvia says:

    Gib doch deiner Stricklust nach und stricke dir zuerst die helle Jacke, wenn die Andere jetzt sowieso schon in der Warteschleife war, da Schäden ihr ein paar Wochen mehr auch nicht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  4. Doro says:

    Ich finde beide Jacken sehr schön. Und auch beide Garnfarben. Aber wahrscheinlich würde es mich frühlingsmäßig zur helleren ziehen. Allerdings habe ich auch schon zwei Alpaka-Frühlingsjacken gestrickt, beide sogar doppelfädig, und beide sind immer noch ideale Begleiter … Also, ich bin gespannt 😉
    Liebe Grüße von Doro

  5. Man, was bist du vernünftig, sehr löblich! Beide Jacken werden sich sehr schön und ich hin mir fast sicher dass du beide fertig bekommst 😉
    Liebe Grüße
    Katharina

  6. Malou says:

    Ich finde ja beide Modelle sehr schön und die Drops Alpaca eigentlich durchaus ganzjahrestauglich. Aber wenn es dich jetzt mehr zu hellen Farben zieht, dann fang doch damit an. Vielleicht reicht der Schwung ja für beide.
    LG Malou

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.