Blusen Sew-Along 2017: Finale!!

Finale!! Und ich hab’s geschafft, meine erste Bluse ist fertig geworden!! Und ich liebe sie 🙂 Meine MaCalla von Frau Liebstes und hier ist sie:

Genäht habe ich sie aus einem terrakottafarbenen Leinenstoff. Im Original ist er nicht ganz so knallig, aber die Farbe läßt sich nicht gut fotografieren. Leider ist der Stoff, wenn man ihn sich genauer ansieht, nicht von so toller Qualität, leider… Denn es finden sich an mehreren Stellen kleine Löcher im Stoff, echt ärgerlich… Aber ich finde diese Bluse klasse und werde diesen Schnitt mit Sicherheit nochmal nähen 🙂

Im Ganzen hat alles sehr gut funktioniert. Kragen, Knopfleiste, Knopflöcher…. Es lief richtig gut und es ist wirklich war, man muss es einfach machen und nicht zu lange darüber nachdenken. Man kann sich solche Projekte auch wirklich unschaffbar denken… Totaler Quatsch 🙂

Im Detail war der Nahtauftrenner mein bester Freund, grrrrr…. Und das nicht etwa bei schwierigen Stellen, beim Kragen oder so. Nein, ich habe zum Beispiel das Vorderteil und das Rückenteil links auf links zusammen genäht…. Ohne Worte, das muss man erstmal hinkriegen… Aber nicht genug. Als ich die Ärmel eingesetzt habe, ist mir das Gleiche nochmal passiert, trotz Knipse und den Knöpfen zum Hochkrempeln…. Es ist echt nicht von Vorteil, wenn beide Seiten eines Stoffes absolut gleich aussehen….

Danke, liebe Elke, für diesen Sew-Along !! Ohne diesen Schubs hätte ich mit Sicherheit immer noch keine Bluse 🙂 Hier findet Ihr noch ganz viele andere tolle Blusen, richtig viel Inspiration. Mal sehen, was ich da noch so finde, denn Blusen nähen macht wirklich Spaß 🙂 Übrigens ist das natürlich meine Bluse 🙂 , darum darf sie heute auch noch zu RUMS.

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Blusen-Sew-Along 2017

Ja, ich mache auch mit beim Blusen-Sew-Along, den Elke auf ihrem Blog ellepuls.com ausgerufen hat 🙂 Meine erste Bluse…

Herrje…, so ganz sicher bin ich mir da ja noch nicht, mit dem, was ich mir da antue…. Aber irgendwann muss man ja auch mal mit einer richtigen Bluse aus Webware beginnen… Und wann wäre ein besserer Start als bei einem Sew-Along? Ausgesucht habe ich mir den Schnitt MaCalla von Frau Liebstes, eine schlichte Bluse mit Polokragen und einem Poloverschluss.

Der Stoff liegt hier schon eine Ewigkeit, ein Leinenstoff in einem wunderschönen Terrakotta-Orange. Ganz grob hatte ich schon damals – vor so gut einem oder anderthalb Jahr – als ich ihn gekauft habe, die Idee, das wird eine Bluse. Aber dabei ist es dann geblieben. Denn irgendwie habe ich vor so einer Bluse noch eine gehörige Portion Respekt. Gut, ich habe bereits eine Jeans genäht und die war auch viel einfacher als ich immer dachte und Knopflöcher kann meine Maschine auch sehr gut… Aber so eine Knopfleiste…

Auf jeden Fall habe ich mir heute die noch fehlenden Knöpfe gekauft und zugeschnitten ist die Bluse auch schon. Was jetzt noch fehlt, ist ein Übertragen von allen Markierungen und dann kann es losgehen und wenn alles gut läuft, kann ich Euch am 9. Februar meine fertige Bluse präsentieren 🙂

Wer noch mitmachen möchte und Inspirationen sucht, dann ab zu Elkes Seite. Sie hat zum einen ganz viele verschiedene Schnitte vorgestellt und zum anderen machen bereits über 140 mit bei der Aktion und da wird sich sicher noch die ein oder andere Idee finden 🙂 Und Dir liebe Elke, möchte ich an dieser Stelle danke sagen, für die ganze Mühe, die Du Dir mit dem Sew-Along machst: DANKE!! Zusammen macht sowas doch viel mehr Spaß 🙂

Liebe Grüße, Eure Brigitte