Tusch: Mein 1. Bloggeburtstag !!!

Ja, es ist tatsächlich so: heute genau vor einem Jahr habe ich meinen allerersten Post geschrieben. Und was war ich aufgeregt… Ich wollte unbedingt beim Taschenspieler II Sew Along von Emma mitmachen. Aber dafür musste ich ja zum einen zeitgerecht meine Tasche fertig haben, den Blog eingerichtet, Fotos gemacht und zu guter Letzt auch noch alles entsprechend ins Netz gestellt haben….

Mein erstes vorgestelltes Werk, der Ordnungshüter von farbenmix:

Foto 2

Aber es hat alles hervorrgend geklappt und nun kann ich schon auf ein ganzes Jahr zurückblicken…. Einfach nur schön….Und es sind noch viele Posts hinzugekommen. Insgesamt habe ich bisher 118 Posts veröffentlicht, 926 Kommentare (davon sind natürlich massig von mir 🙂 ). In diesem einen Jahr gab es rund 200.000 Seitenaufrufe und 95.000 Besucher…. Wahnsinn, oder? Wer hätte das vor einem Jahr gedacht….

Und da das Alles ja nur durch Euch funktioniert, meine Lieben, möchte ich mich mit einer kleiner Verlosung bei Euch für Eure Treue bedanken:

Bloggeburtstag_1

Ihr seht, ich war fleißig für Euch 🙂 Insgesamt verlose ich drei Häkelbeutel zusammen mit einigen selbstgemachten Fimoknöpfen. Meine allerersten, hab so was vorher noch nie gemacht 🙂 Sind aber, finde ich, ganz schön geworden.

Mitmachen kann jeder, der unter diesem Post bis zum 1. Mai 2015, 23:59 Uhr, einen Kommentar hinterlässt, Teilnahmebedingungen siehe unten. Zu gewinnen gibt es diese drei Sets:

Tasche Nr. 1 +  6 Knöpfe:

Tasche_1

Tasche Nr. 2 + 6 Knöpfe:

Tasche_2

Tasche Nr. 3 + 7 Knöpfe:

Tasche_3

Die Taschen sind nach der Anleitung von hier gehäkelt, die Blumen nach dem Häkelblümchen-Freebook von Beate. Die Schleife habe ich nach dem Gratis-Video von makerist gestrickt. Die Knöpfe sind freestyle von mir 🙂

Ich hoffe, die Preise gefallen Euch 🙂 Die Auslosung findet dann am Samstag, 2. Mai 2015 durch den Punktemann statt. Die Gewinner werde ich dann hier im Blog bekanntgeben.

Teilnahmebedingungen:

Du darfst bei dieser Verlosung mitmachen, wenn Du mindestens 18 Jahre alt bist und in Deutschland, Österreich, Schweiz oder in der EU wohnst. Die Aktion läuft bis zum 1. Mai 2015 um 23:59 Uhr. Danach werden die drei Preise unter allen Teilnehmern ausgelost. Die Preise werden nicht in bar ausgezahlt.
Der, der zuerst gezogen wird, erhält Tasche Nr. 1 plus Knöpfe, der Zweite die Tasche Nr. 2 plus Knöpfe und der Dritte die Tasche Nr. 3 plus Knöpfe. Jeder der mitmacht, erklärt sich durch seine Teilnahme damit einverstanden, dass sein Name hier auf dem Blog veröffentlicht wird. Bitte gebt im Kommentar einen Link auf Euren Blog oder eine E-Mail-Adresse an, so dass ich Euch reichen kann, wenn Ihr gewonnen habt.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

So nun ran und schnell in den Lostopf hüpfen 🙂

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

P. S. Da es sich hier um drei Taschen handelt mit denen der Verbrauch von Pastiktaschen reduziert wird, flitzensie auch direkt zu 12 Taschen – 12 Monate rüber. Das wäre dann meine Februar-, März- und April-Tasche auf einen Streich 🙂

 

Mein Taschenspieler Sew Along Rückblick

Taschenrückblick_1

Das ist doch ein toller Anblick, alle meine Taschen auf einmal. Obwohl, eine Tasche fehlt auf dem Bild noch, der Ordnungshüter. Den habe ich glatt bei den Fotos vergessen… Aber egal. ..

Ich bin super stolz… Als der Sew Along begann, habe ich echt nicht gedacht, dass es so viele werden würden. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Vor allem war es jedes Mal richtig spannend, zu schauen, wie all die anderen Taschen aussehen. Einige Male wollte ich meine Tasche eigentlich gar  nicht nähen. Dann habe ich aber die anderen tollen Taschen von den Mädels gesehen und dann saß ich doch wieder an der Nähmaschine 🙂

Taschenrückblick_2

Und es sind auch zwei absolute Lieblinge entstanden: meine Kugeltasche, in diesem traumhaften grünen Comicstoff und mein heißgeliebtes Crossbag, genäht aus dem superweichen Wildleder (alte Lederjacke vom Punktemann 🙂 )

Eine von diesen beiden Taschen ist im Moment eigentlich immer dabei. Und ich glaube, beide werde ich auch bald wieder nähen. Mir schweben da so Herbst- bzw. Winterversionen vor. Mal sehen, was da so rauskommen wird…

Taschenrückblick_3

Andere Taschen beherbergen meine Rundstricknadeln (die Kosmetiktasche) oder die Häkelnadeln samt Baumwolle (der Ordnungshüter). Die Clutch durfte schon mit ins Theater 🙂 und der Mini-Organizer wird bald verschenkt. Ja, wer fehlt noch, die Herrentasche. Ja, die wird bei Bedarf eingesetzt, wenn ich Collegeblöcke, Zeitschriften oder ähnliches transportieren möchte. Einzig die Klappentasche hat noch nicht so richtig ihren Platz gefunden. Aber das wird noch..

Taschenrückblick_4

Es war eine ganz, ganz tolle Aktion und ich freu mich riesig, dass ich in diesem Jahr dabei sein konnte. Der Sew Along war ein enormer Ansporn für mich, mit dem Blog endlich zu beginnen. Hat nicht ganz genau gepaßt, aber ab dem Ordnungshüter war ich dabei 🙂

An dieser Stelle möchte ich nochmal der lieben Emma ganz, ganz herzlich für ihre viele Mühe, ihr Engagement, ihre Zeit und auch ihre unheimliche Liebe zum Detail danken. Du hast uns allen ganz viel Freude gemacht. Vielen, vielen lieben Dank dafür !!

Aber auch bei  der Firma farbenmix, besonders bei Sabine, möchte ich mich herzlich bedanken. Denn nur durch Eure Taschenspieler II CD war dieser Sew Along möglich und vor allem so angenehm möglich. Denn es ist einfach toll, dass es für jede Tasche neben einem ausführlichen Ebook, dass alleine schon reichen würde, auch noch ein ganz ausführliches Video gibt. Ohne diese Videos hätte ich sicher bei einigen Taschen Probleme gehabt.

Falls Ihr es nicht schon gemacht habt, schaut mal bei farbenmix vorbei. Für alle, die an dem Sew Along mitgemacht haben, gibt es dort eine Belohnung 🙂

Dieser Rückblick ist doch ein riesiger Grund zur Freude, jedenfalls für mich 🙂 Darum schicke ich diesen Post auch bei Freitag ist Freutag vorbei.

Viele liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende, Eure Brigitte

 

Die Kosmetiktasche, diesmal pünktlich :-

Nun habe ich es das erste Mal geschafft, beim Taschenspieler II Sew Along , den die liebe Emma ins Leben gerufen hat, pünktlich teilzunehmen.

Bei der Clutch hatte ich noch kein Blog – klingt nach wie vor komisch, irgendwie klingt der Blog besser, auch wen’s falsch ist, na egal… Beim Ordnungshelfer habe ich es auf den letzten Drücker geschafft und nu passt es endlich.

Aber jetzt erst Mal die Bilder 🙂

IMG_0382

IMG_0383

Mir gefällt dieses Täschchen sehr gut. Allerdings ist sie mir für eine Kosmetiktasche zu groß. Darum verwende ich sie momentan als Lager für meine ganzen Rundstricknadeln, die sich ja immer relativ schlecht verstauen lassen. Aber die Größe reicht auch perfekt für ein Sockenprojekt. Also, auch ohne Kosmetik vielseitig einsetzbar.

So, die Klappentasche für die nächste Runde ist ausgedruckt und auch schon zusammengeklebt, jetzt muss ich nur noch den passenden Stoff finden und kaufen, denn noch ist mein Stofflager sehr übersichtlich… Und dann natürlich noch nähen. Bin gespannt, ob das alles zeitlich klappt, denn das Blog braucht auch noch einige Zeit, bis er einigermaßen fertig ist. Bis dahin,

liebe Grüße
Brigittte

Geschafft, der Ordnungshüter als erster Blogbeitrag :-)

Knapp einen Tag vor Ablauf der Zeit ist es vollbracht, mein Blog steht in groben Zügen. Ist erstmal die Schmalspurversion, der Rest folgt nun in den nächsten Tagen. Aber der Anfang ist gemacht, Tschakka!!

Der Ordnungshüter von vorne,

So sieht mein Ordnungshüter von vorne aus. Der Stoff ist ein herrlich nostalgischer Stoff mit alten Hundepostkartenmotiven. Super nett.

So sieht das Ganze von hinten und von innen aus:

Foto 1Foto 2

Die Innenstoffe sind sicher vielen von Euch bekannt, grins… Und seiner Aufgabe kommt der Kleine hervorragend nach: er verstaut artig meine sämtlichen Häkelnadeln und im Inneren Wolle und halt alle kleinen Häkelarbeiten.

Ich freue mich riesig, dass ich das heute noch so haarscharf hinbekommen habe.

So nun folgt die nächste Herausforderung, ich muss meinen Beitrag verlinken, tja, mal schau’n wie man das so macht…Bin sehr gespannt, finde das alles sehr aufregend…

Liebe Grüße,
Eure Brigitte