Mini-Money-Bags

Als dieses Schnittmuster rauskam und ich die vielen niedlichen Beispiele im Netz gesehen habe, gab es für mich nur eins: ich will auch 🙂 Daher habe ich auch ziemlich schnell die Anleitung von keko-kreativ gekauft… und nun lag sie da, mächtig lange… wie das manchmal so ist… Aber nun habe ich endlich zwei Mini-Geldbörsen genäht.

Mini_Money_Bag_5

Und nun frage ich mich wirklich, warum ich dafür so lange gebraucht habe. Denn ich habe selten etwas genäht, das so schnell fertig war und dann auch noch so einfach und problemlos. Die Anleitung ist wirklich gut 🙂

Mini_Money_Bag_3

Da langsam ja auch Weihnachten ins Blickfeld kommt – ja… ich weiß… dauert noch ein wenig …. aber eben nur ein wenig und dann ist es dann ganz plötzlich da 🙂 – finde ich die Anleitung auch perfekt. Denn diese kleine Geldbörse ist ideal als Geschenk.

Mini_Money_Bag_1

Für zwischendurch ist diese Geldbörse toll. Schnell zur Eisdiele, an den Strand, auf den Markt und das dann ohne die dicke Börse, nur mit dem Wesentlichen bestückt 🙂 Ideal. Daher werde ich diese Börse sicher noch einige Male für die Geschenke- und Mitbringselkiste nähen. Außerdem lassen sich hier toll Stoffrest abbauen 🙂

Mini_Money_Bag_4

Mit diesen kleinen Portemonnaies habe ich nun auch endlich wieder einen Beitrag für Katharinas Taschen-Sew-Along, im August werden bei ihr „Mini-Taschen“ gesammelt  🙂 Und da die Mini-Börse in blau mit den Blümchen für mich ist, dürfen die beiden heute auch zu RUMS.

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: RUMS, Taschen-Sew-Along, Taschen und Täschchen

Minitasche sorgt für Ordnung

Katharina hat das Jahr 2016 unter das Motto „Taschen“ gestellt und dafür direkt einen Taschen-Sew-Along ausgerufen 🙂 Jeden Monat gibt es ein Thema. Der Januar steht unter dem Thema: „Gut organisiert ins neue Jahr“.

Ohrhoerertasche-1

Irgendwie komme ich im Moment kaum zum Nähen. Aber bei diesem Sew Along muss man einfach mitmachen, besonders bei diesem Monatsthema 🙂 Ordnung… Da hatte ich direkt meine Ohrhörer vom Handy vor Augen. Meine Handtasche ist ja eher klein, so dass alles, was mit soll, möglichst handlich sein sollte. Was liegt da näher, als so kleine Ohrhörer einfach in den Schlund der Tasche hineinzuwerfen und gut… Nur gut, ist echt anders….

Ohrhoerertasche-3

Ihr könnt Euch das Chaos sicher vorstellen. Dabei waren die Ohrhörer zwar immer, aber rausholen stellte sich immer als mittlere Katastrophe dar. Das hat mich ziemlich genervt. Die Lösung war mir auch  klar, das Täschchen „Circle Zip Earbud Pouch„, schon oft bewundert und seit langem auf meiner To-Sew-Liste…. Aber manchmal braucht man einen zweiten kleinen Tritt: das Thema des Monats 🙂 Nun herrscht endlich Ordnung in meiner Tasche. Als Stoff habe ich einen meiner Lieblingsstoffe genommen, den ich auch schon teilweise in meiner Handtasche integriert habe und aus dem auch meine Mini-Einkaufstasche ist. Passend dazu habe ich mir auch noch eine neue Geldbörse genäht, aber die zeige ich Euch nächste Woche 🙂

Ohrhoerertasche-2

Danke Katharina, für diesen wunderschönen Taschen-Sew-Along, so werden endlich auch die Projekte umgesetzt, die man zwar schon immer nähen wollte, aber aus irgendwelchen Gründen immer wieder nach hinten geschoben hat. Und da dieses Täschchen für mich ganz alleine ist, darf es natürlich auch zu RUMS.

Viele liebe Grüße, Eure Brigitte

Verlinkt zu: RUMs, Taschen-Sew-Along-Januar, Taschen und Täschchen