Sommerpulli Nummer 2

(unbeauftragte Werbung wegen Markennennung/-verlinkung)

Endlich ist wieder MMM und ich freue mich, Euch heute mein zweites Anker’s Summer Shirt von PetiteKnit zu zeigen. Das Erste wurde bereits viel getragen und daher war klar, als ich die gleiche Wolle in dieser genialen Farbe sah, da muss noch ein zweites her.

Ist diese Farbe nicht der Hammer? Ich bin total begeistert, diese Farbe leuchtet fast im Dunkeln :-) Wie bereits Shirt Nummer eins habe ich wieder Nadelstärke Nummer 3,5 genommen und dieses Garn (75 % Seide und 25 % Baumwolle):

Leider gibt es das Garn wohl nicht mehr. Gut für mich, denn nur daher war es so günstig, denn es waren beide Male Restposten :-) Durch die Seide trägt es sich super, allerdings ist es – auch wenn es kurze Arme hat und auch recht luftig – für diesen Sommer einfach zu warm. Aber es kommen ja hoffentlich auch irgendwann andere Zeiten und dann bin ich perfekt gerüstet.

Stricken kann ich zum Glück so ziemlich immer und auch fast bei jedem Wetter. Lediglich extrem warme, wollige Garne wie Mohair kann ich im Moment nicht verstricken, aber alles andere geht. Nähen fällt mir bei diesen Temperaturen wesentlich schwerer, mit ein Grund, weshalb Ihr hier im Augenblick keine genähten Teile seht. Zusätzlich bin ich auch einfach noch ein bisschen schissig nach meinem Nähunfall. Auf Instagram habe ich ja schon darüber berichtet: Nähmaschinennadel trifft Zeigefinger, kommt auf der Rückseite wieder raus, bricht ab und muss dann wieder rausgezogen werden… Aua…

Und ich muss sagen… auch wenn alles super gut und ohne Probleme verheilt ist, habe ich noch immer einen ziemlichen Respekt vor den Maschinen. Da ich bei dieser Hitze wahrscheinlich auch nicht immer super konzentriert bin, habe ich mich bisher noch nicht wieder drangesetzt… Aber ich werde ich wieder nähen, wenn es wieder kühler wird. Denn es liegt hier schon eine Softshelljacke zugeschnitten bereit. Hoffe, diese „Möhre“ ist groß genug :-)

Jetzt werde ich selbst eine Runde bei MMM schmökerrn :-) Schaut unbedingt dort vorbei, viel Spaß!!

Liebe Grüße, Eure Brigitte

 

11 Antworten auf „Sommerpulli Nummer 2“

  1. Wieso bloß werden die tollsten Garne nicht mehr produziert??
    Das Material hört sich verführerisch an die Farbe ist wirklich <3
    Liebe Grüße,
    Sandra

    1. Ja, manchmal versteht man das nicht… Aber die Farbe ist cool, oder? Die musste ich doch mitnehmen… sowas kann man doch nicht liegen lassen :-)

      Liebe Grüße, Brigitte

  2. Mich schaudert es immer noch wenn ich an die Nadel in deinem Finger denke. Puh, da wär ebei mir bestimmt auch erstmal die Freude gebremst. Aber vielleicht ist es wie beim Reiten oder Autounfall, schnell wieder dran damit man die Angst nicht steigert?
    Das Shirt ist wirklich super schön! Ich mag die Farbe sehr, verstehe aber auch, dass du es aktuell nicht tragen magst. Am liebsten wäre man ja nackig!

    1. Ja, da hast Du schon recht… aber mich macht die Hitze ziemlich fertig und dann nähen… da würd ich auch so Mist bauen und das dann als Start… Daher warte ich lieber bis es wieder etwas kühler ist und starte dann neu.

  3. Das Garn klingt super und sieht auch sehr hübsch aus. Schade dass es das nicht mehr gibt!
    Dein Pulli ist sehr schön geworden, sitzt toll und die Farbe sieht toll an dir aus :)
    Dein Finger sah ja echt übel aus, was eine Kriegsverletzung. Ich hoffe du kannst dich bald wieder mit deiner Nähmaschine anfreunden.
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Kriegsverletzung passt :-) Aber ich hab echt ein bisschen Schiss, besonders vor der Overlock, obwohl die ja gar nicht beteiligt war. Aber die ist schneller und hat zwei Nadeln…

      Liebe Grüße, Brigitte

Kommentare sind geschlossen.