Mit Mina in den Herbst

(unbeauftragte Werbung – Probestricken)

Endlich ist es soweit und ich darf Euch Mina von rosap. präsentieren. Mina ist eine elegante und gleichzeitig ganz schlichte Strickjacke, die absolutes Lieblingsteilpotenzial hat. Und so sieht sie aus:

Ich freue mich riesig, dass ich auch bei diesem Projekt wieder Probestricken durfte, mache ich ja, wie Ihr wißt, sehr gerne (die Anleitung wurde mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt, die Wolle ist selbstgekauft). Und die Jacke ist soooo kuschlig :-) Gestrickt wird sie mit zwei Fäden gleichzeitig und mit Nadelstärke 4, daher geht das Ganze auch ziemlich flott. Einmal mit der Lamana Milano und einmal mit der Lamana Premia.

Gestrickt wird die Jacke in einem Stück von oben nach unten mit Raglanärmeln. Dadurch entfällt das nervige Zusammennähen. Ist mir immer ein Graus und kann der Grund sein, wenn irgendwas ewig liegt und nie wirklich fertig wird… Zum Schluss wird die vordere Blende und die Halsblende angestrickt. Einfach ein Wohlfühltteil :-) Aber trotzdem robust genug, dass man sie nicht nur für „gut“ anzieht, sondern auch im wahren Leben, sprich z. B. auch auf der Hunderunde.

Seit Samstag gibt es diese neue Anleitung von rosap. in ihrem Shop und bei ravelry. Man kann für die Jacke Alternativ auch das Garn Merino Extrafine Silkysoft 120 von Schachenmayr nehmen. Diese Wolle hat einen tollen Glanz und die Jacke wirkt völlig anders… also wahrscheinlich, hab sie noch nicht fertig :-) Da es das Garn in einem megatollen Orange-rot-rost-irgendwas, kurz Zinnober gibt, konnte ich nicht umhin, die Jacke auch in dieser Wolle anzunadeln… Mittlerweile habe ich die Ärmel abgetrennt. Die Farbe auf einem Foto einfangen… geht nicht wirklich… hoffe, wenn sie fertig ist und es Tragebilder gibt, klappt es besser…

Also Ihr seht, ein wunderschönes Teil, perfekt für den Herbst. Einen normalen Herbst besser gesagt… Denn im Moment laufe ich mir T-Shirt rum, ohne jede Jacke. Hier im Rheinland sind es so locker 25 Grad… im Oktober… Tja, aber die Zeit der Jacke wird kommen…

Liebe Grüße, Eure Brigitte

4 Antworten auf „Mit Mina in den Herbst“

  1. Ich hoffe mit dass die Zeit der Jacke kommen wird! Mir gefallen Farbe als auch Design sehr gut und die rote Variante wird sicher auch super! Ich bin gespannt!:)
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Danke Dir :-) Und die Farbe habe ich mich sofort verliebt!! Und Du hast absolut Recht: die Milano ist eine tolle Faser, kombiniert mit der Premia ein absoluter Kuscheltraum.

      Liebe Grüße, Brigitte

Kommentare sind geschlossen.