Sommer-Häkeltuch

Tücher kann man einfach nicht genug haben :-) Und gerade im Sommer sind leichte Tücher ideal. Dieses Häkeltuch war schon einmal kurz zu sehen als ich meine neue Schneiderpuppe vorgestellt habe, aber jetzt nun richtig :-)

Haekeltuch_1

Das Tuch ist super weich und angenehm zu tragen, ohne schwitzen oder kleben. Ich habe dieses Mal Fine Degradè von Lana Grossa verwendet.

Eigentlich sollte daraus ein traumschöner Sommerpullunder werden, d. h. so ein Zwischending zwischen ärmellosem Sommerpulli und Pullunder, gestrickt in Patentmuster. Dem Richtigen, nicht irgendwelche entschärften Varianten…

Ja, was soll ich sagen? Es ist nicht mein Muster. Den Rücken hatte ich fast fertig (!!!), als ich endgültig aufgegeben habe. Bei Patentmuster darf einem nicht der klitzelkleinste Fehler passieren, von Maschen, die von der Nadel rutschen wollen wir gar nicht reden…

Bei diesem Muster kann man nix retten, da geht nur aufmachen und selbst das ist blöd, denn ob man dann immr die richtigen Fäden erwischt, ist zweifelhaft und das Ende vom Lied sind dicke, toll sichtbare Fehler im Pulli. Super, grrrr….

Haekeltuch_2

Nach dem dritten Missgeschick, habe ich entnervt aufgegeben. So macht Stricken echt keinen Spaß… Zum Glück konnte ich die unbenutzen Knäuel zurückgeben. Aber dann stellte sich die Frage, was mach ich mit den bereits verstrickten? Da bin ich über einen Post gestolpert (weiß leider nicht mehr von wem…) und habe dort dann den Link zu dieser Anleitung gefunden und danach auch das Tuch gehäkelt. Die Bändel habe ich weggelassen. Dafür habe ich eine Muschelborte drangehäkelt wie in dem Post, dessen Autor ich leider vergessen habe… Ist doch was ganz anderes, als so ein nerviges Patentmuster :-)

Haekeltuch_3

Es ist groß genug, um es sich einfach über die Schultern zu legen. Man kann es aber auch, wie bei Madame zu sehen, elegant um den Hals wickeln mit Tuchnadel :-)

Jetzt werde ich dieses schon viel getragene Tuch auf die Reise schicken zum Creadienstag, Link Your Stuff, Häkelliebe und Crealopee. Bin gespannt, was es da wieder Alles zu sehen gibt :-)

Liebe Grüße, Eure Brigitte

 

 

 

Benefiz-Grannies :-)

Granny-Squares häkeln ist bei diesen Temperaturen so ziemlich das Einzige, was man machen kann. Für alles andere ist es – zu mindestens mir – vieeeeeel zu warm…. „Schwitz“… Darum passiert auch momentan nichts an der Leinenhose für den Sommer Sew Along von Katta. Zugeschnitten ist sie, aber nun wartet sie darauf, dass sie unter die Maschine darf :-)

Zurück zu den Grannies. Letzte Woche habe ich in einem Post von Oma macht das schon einen Link gefunden zu Petra (limeslounge.blogspot.de). Sie hat das Ziel eine riesige Benefiz-Decke aus Granny-Squares zusammen zu stellen und möchte diese Decke dann dem Verein „Helenes Helfer e.V.“ als Spende zur Verfügung stellen. Dort wird sie versteigert. Solche Aktionen muss man, finde ich, unterstützen, und daher habe ich mich direkt in meine Baumwollreste gestürtzt und mich an die Arbeit gemacht :-)

granny_gesamt

Die ersten 12 sind geschafft :-) Die restliche Wolle wird –  denke ich – noch für zwei oder drei Quadrate reichen, so dass Petra wahrscheinlich 15 neue Quadrate für ihre Sammlung bekommt. Solche Quadrate zu häkeln geht ja wirklich relativ schnell, aber die ganzen Fäden zu vernähen, wird glaube ich etwas zeitaufwändiger…

granny_faden

Und Ihr seht, es sind mächtig viele Fäden…. Aber wurscht, sobald alles fertig und vernäht ist, geht das Paket auf die Reise :-)

Da Petra noch ein paar Quadrate gebrauchen kann, vielleicht hat ja von Euch noch jemand Lust ein Paar beizusteuern.

Jetzt wird weiter gehäkelt und dann vernäht und auf erträglichere Temperaturen gehofft :-) Und ich bin gespannt, was es heute alles beim Creadienstag und bei Häkelliebe zu bestaunen gibt.

Liebe Grüße, Eure Brigitte

Mein erster Freutag :-)

Ich freu mich riesig, denn heute mache ich das erste Mal bei jeder Freitag ist ein Freutag mit. Und hier sind meine Freu-Gründe in dieser Woche:

  • Ich habe das erst Mal mit Leder genäht, meine neue Liebelingstasche, der/die/das Crossbag und dafür viele super liebe Kommentare erhalten, *freufreu*

Crossbag_1

  • Gestern habe ich mein erstes Sprubbelchen von Andrella liebt Herzen gehäkelt. Total süß und es funktioniert als Spültuch richtig gut. Habe es gestern abend noch direkt ausprobiert, perfekt. Anschließend wurde schon Nr. Zwei gehäkelt :-)
  • Dann habe ich heute auf dem Weg zum Markt wunderschöne Wildblumen entdeckt, genau da, wo man sie nicht erwartet, an diversen Stellen auf einem Parkplatz. Sind die nicht traumschön…

Wildblumen_1 Wildblumen_2

  • Dann mache ich heute das erste Mal bei Freutag mit :-)
  • Gestern genau vor einem Monat habe ich meinen ersten Post geschrieben :-)
  • Ja, und dann habe ich gerade Pauline aufgebaut, meine neue Schneiderpuppe :-)

Pauline

  • Und überhaupt ist endlich das Wetter wieder schön, so dass einem wunderbaren Wochenende im Garten nichts im Wege steht. Perfekt…

So, nun werde ich das Ganze zu Freutag schicken und auch gleich schauen, was es bei den Anderen für Gründe diese Woche gibt, sich zu freuen. Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende, Eure Brigitte

Mit einem Sprubbelchen zu RUMS

Endlich habe ich nun auch ein Sprubbelchen . Bin mal gespannt, wie es sich so bei der Spülarbeit macht. Beim Stöbern bin ich heute mal wieder auf Andrellas Seite gelandet und nun war da Sprubbelchen fällig :-)

So sieht mein Sprubbelchen von vorne aus, schön rubbelig :-)
So sieht mein Sprubbelchen von vorne aus, schön rubbelig . Die Rückseite ist glatt.

Ich finde diese Sprubbelchen einfach total nett. Am schönsten sehen sie aus, finde ich, wenn man einen kleinen Stapel von ihnen in fröhlichen Farben sichtbar in der Nähe des Spülbeckens liegen hat. Ein bunter und fröhlicher Anblick. Wenn morgen wieder die Geschäfte auf haben, werde ich mich mit entsprechender Baumwolle ausstaffieren und mich an den Sprubbelchenstapel für meine Küche machen. Freu mich schon drauf.

Und da dieses Sprubbelchen für mich ist schicke ich es auch direkt zu RUMS. Natürlich werde ich es dem Punktemann mal leihen, wenn er ein schönes Spültuch braucht, aber nur leihen :-)

Lieb Grüße, Brigitte

P.S. Das Sprubbelchen geht übrigens super schnell und ist absolut fernsehtauglich :-)

Deutschland-Mützen als Grundausstattung :-)

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus…. Es dauert nicht mehr lange und König Fußball wird für einige Zeit die Welt regieren. Doch wenn die Spiele in Brasilien beginnen, sollte man, finde ich, eine adäquate Grundausstattung parat haben. Und bei den momentanen Temperaturen eignen sich luftige Mützen aus Baumwolle da am Besten.

 Deutschlandmuetze1

Diese beiden Exemplare sind aber schon nicht mehr im Punktehaus, sondern bereits bei ihren Empfängern angekommen :-)

Liebe Grüße, Eure Brigitte